Mann, der im Tod von Bob Crane festgehalten wurde, war ein Verdächtiger von Tag 1

Mann, der im Tod von Bob Crane festgehalten wurde, war ein Verdächtiger von Tag 1: Verbrechen: Die Behörden sagen, er habe die Wohnung des Schauspielers angerufen, aber die polizeilichen Ermittlungsfälle erreicht.
03. Juni 1992 | LESLIE BERGER und ERIC MALNIC | ZEITEN MITARBEITER

John Henry Carpenter wurde fast sofort zum Täter des Schauspielers Bob Crane, als er in Scottsdale (Ariz.) Anrief, einer Wohnung, in der Cranes Leiche gefunden worden war und die Polizei von Lt. Ron Dean auf sich aufmerksam machte, indem sie nicht fragte, ob etwas nicht stimmte. Behörden sagten Dienstag.

“Er ist an den Tatort zurückgekehrt – per Telefon”, sagte Dean, der sich jetzt im Ruhestand befand. Der Lieutenant beschäftigte sich ein Jahrzehnt damit, einen Fall zu untersuchen, der zu einem der am längsten laufenden und provokanten Mordgeheimnisse der Unterhaltungsindustrie wurde.

Diese Woche wurde Carpenter wegen des Mordes an dem schlauen Stern von “Hogan’s Heroes” am 29. Juni 1978 verhaftet. Obwohl es 14 Jahre dauerte, bis die Staatsanwaltschaft den 63-jährigen Torrance-Bewohner angeklagt hatte, sagten Dean und andere Behörden, der Fall habe sich immer auf den besetzten Angestellten der Elektronikunternehmen und seine rätselhafte Freundschaft mit dem Hollywood-Schauspieler konzentriert.

Sex und Video sind das, was die beiden Männer miteinander verbunden hat, so Dean, sein Mitarbeiter für ein Buch, Robert Graysmith und andere Quellen.

Bevor Videokameras zu einem gewöhnlichen Haushaltsgegenstand wurden, nahm Crane gerne seine zahlreichen sexuellen Begegnungen mit Frauen auf, und Carpenter wurde zu einem informellen technischen Assistenten. Er verkaufte ihm hochmoderne Ausrüstung, half ihm bei der Einrichtung, manchmal vor der Kamera, teilten Ermittler mit .

Als Bob Crane zu lokalen Theatern auftauchte – sein Grund, in Scottsdale zu sein – würde Carpenter folgen und sich in Cranes Berühmtheit und seiner Fähigkeit, Frauen zu finden, sonnen, sagten Dean und Graysmith. Viele erinnerten sich an Carpenter für sein tiefschwarzes Haar.

“Alle sagten, dass er so ziemlich ein Hanger war”, sagte Graysmith, der mit Dean ein Buch über den Fall geschrieben hat. Crane stellte Carpenter “verschiedenartig als seinen Manager, Videoband-Wartungsmann – solche Sachen” vor, sagte Graysmith.

Im Laufe der Jahre folgten Gerüchte über die Verbindung von Carpenter zu diesem Fall von den Nachtlokalen von Scottsdale – wo er Tage vor dem Tod des Schauspielers mit Crane sozialisieren und streiten sah – bis zu dem ordentlichen, arbeitsinternen Torrance-Viertel, in dem er lebt mit seiner Frau Diana.

Carpenter arbeitet seit 4 1/2 Jahren bei Kenwood USA, einem Elektronikunternehmen von Carson, bei dem er nationaler Servicemanager ist. Zuvor arbeitete er bei den Elektronikunternehmen Sony und Akai.

“Alle hier haben über die Gerüchte gesprochen – natürlich hinter seinem Rücken”, sagte Donna Waag, eine Nachbarin von Carpenter in der Doty Avenue. Sie beschrieb Carpenter als freundlich.

Carpenters Anwalt, Gary B. Fleischman aus Beverly Hills, sagte nach der Verhaftung am Montag, dass Carpenter bestrebt sei, nach Arizona zurückzukehren und nach jahrelangem Verdacht seine Unschuld zu beweisen.

Carpenter Festnahme nach so vielen Jahren hat Skepsis nicht nur von seinem Anwalt, sondern von einem Freund von Crane und der Arizona Civil Liberties Union geweckt.

Schauspieler Werner Klemperer, der Oberst Wilhelm Klink in “Hogan’s Heroes” spielte, sagte am Dienstag, er sei nicht beeindruckt von dem, was die Staatsanwälte in Arizona neue Beweise nennen, und beunruhigt über ihre Weigerung, ein mögliches Motiv zu diskutieren.

“Ich habe große Zweifel an der Gültigkeit des heutigen Geschehens”, sagte Klemperer. “Ich persönlich bin nicht sicher, ob dies jemals gelöst wird.”

Louis Rhodes, der Geschäftsführer von ACLU in Phoenix, sagte, die Verhaftung kam am Dienstag mit Maricopa County Atty. Richard Romley steht im November vor der Wiederwahl. Rhodos fügte hinzu, Romley habe am vergangenen Wochenende eine ernste politische Verlegenheit erlitten, als ein öffentlich publizierter, staatlicher Razziazugriff auf Nude-Dance-Clubs zur Verhaftung eines Cousins ​​und mehrerer Mitwirkender seiner Kampagne von 1988 führte.

“Es ist direkt zu den wirklich schlechten Nachrichten für ihn und kurz vor der Zeit, in der jemand beschließen könnte, gegen ihn zu gehen”, sagte Rhodes über Romleys Timing.

Romley war am Dienstag nicht verfügbar, aber ein Sprecher sagte, das Verfahren gegen Carpenter habe sich seit zwei Jahren entwickelt und habe nichts mit Politik zu tun.

“Wir hätten Carpenter Anfang letzter Woche verhaftet, wenn nicht außerhalb der Stadt”, sagte der Sprecher Bill FitzGerald.

Er und Romley haben es abgelehnt, Beweise in diesem Fall zu diskutieren. Gerichtliche Aufzeichnungen deuten jedoch darauf hin, dass drei Forensik-Experten Blut- und menschliches Gewebeproben, die auf Cranes Kopfkissenbezug entdeckt wurden, mit denen im Auto verglichen haben, das Carpenter in Scottsdale geleast hat.

Die ursprünglich übersehenen Gewebeproben wurden vor zwei Jahren entdeckt, als Romley eine Arbeitsgruppe einberief, um Cranes Tod und andere ungelöste Verbrechen zu überprüfen. Die Anklage sei nicht früher erhoben worden, sagte FitzGerald, weil die Ermittler 30 Zeugen erneut befragten und herausfanden, was sich als viele falsche Hinweise herausstellte, bevor sie sich ihres Falls sicher waren.

Die angebliche Mordwaffe – eines der beiden Kamerastative von Crane – sei nicht geborgen worden, sagte FitzGerald.

Er lehnte es ab, ein mögliches Motiv zu besprechen, aber Dean und Graysmith sagten, sie glauben, Bob Crane sei seiner Freundschaft mit Carpenter überdrüssig geworden.

Graysmith sagte, er habe Cranes Terminkalender gesehen und “alle seine zukünftigen Treffen mit Carpenter nach dem 29. Juni 1978 wurden durchgestrichen.”

Geliebter Situationskomödienstern das doppelte Leben von Bob Crane, grausiger 1978-Mord

 

Der Heldenstern von HOGAN Bob Crane hat ein heimliches doppeltes Leben gelebt, das mit seinem ungelösten Mord endet. Jetzt spricht sein Sohn laut.

Von Stephanie Nolasco

<h2>Der Sohn von Bob Crane ruft das doppelte Leben des Sterns und grausigen zurück</h2>

 

BOB Crane kann als amerikanischer Held Oberst Hogan in den “Erfolg-TV-Showhelden von Hogan” erkannt worden sein, aber sein Sohn Robert Crane war mit seinem doppelten Leben zuhause allzu vertraut.

Seit Jahren haben Gerüchte vom verstorbenen Hollywoodstar verweilt, der ein heimlicher Sexualsüchtiger ist. Er wurde 1978 ermordet.

Ein neues Paperback, das von Robert, Kranich veröffentlicht ist: Geschlecht, Berühmtheit, und der Ungelöster Mord meines Vaters, versucht, ein Licht auf den Mann hinter dem hübschen, klaren Charakter zu werfen.

“Ich war bewusst, dass er Frauen geliebt hat, und dass er wahrscheinlich nicht verheiratet gewesen sein sollte”, hat Robert Fox News erzählt. “Er sollte wahrscheinlich ein einzelner Kerl gewesen sein, weil er nicht der treuste Begleiter in der Welt war. Ich war davon bewusst.

Crane (at left) was beloved by millions thanks to his starring role in Hogan’s Heroes.

Kran (am linken) war durch Millionen dank seiner Hauptrolle in den Helden von Hogan geliebt. Source:News Corp. Australien

“Ich war seiner Liebe der Fotografie … bewusst, Als Hausvideo Mitte der 60er Jahre herausgekommen ist, musste er eine der ersten Einheiten haben. Ich war von ihm bewusst, Frauen mit ihrer Zustimmung … bindend, Es war immer gleichsinnig. Es gab nichts Verborgenes. Es gab keine Rauschgifte. Beide Menschen haben dort sein wollen.”

Robert hat beschrieben, wie sein Vater, der mit seinem Schätzchen der Höheren Schule verheiratet gewesen ist, ein dunkles Zimmer in seinem Haus behalten hat, wo er stills von nackten Frauen entwickelt hat, die mit seiner Berühmtheit und Charisma verliebt waren. Der geliebte Patriarch hat wie verlautet seine sexuellen Eroberungen auf dem Film und Video aufgezeichnet — und hat sich überzeugt, um den lüsternen mementos zu behalten.

“Es war nicht ein Geheimnis”, hat Robert bestanden. “Es war nicht ein Geheimnis am ganzen … Jeder hat gewusst, dass das sein dunkles Zimmer … war, war ich ein Teenager, wahrscheinlich ungefähr 15-16 Jahre alt, als ich meinen Vati gesehen habe Frauen auf der Straße binden, als er Hogan nicht tat.

Crane poses with fellow cast member Sigrid Valdis after they were married on the studio set in Hollywood, Oct. 16, 1970.

Kranposen mit dem Gefährten werfen Mitglied Sigrid Valdis, nachdem sie auf dem Studiosatz in Hollywood am 16. Okt 1970 verheiratet gewesen sind. Source:News Corp. Australien

“Sie sind gekommen, um sich zu erinnern, dass zurück in den 60er Jahren und 70er Jahren das Hausvideo der selfie heute … war, hat Jeder es tun wollen. Einschließlich der Frauen, die er getroffen hat. So habe ich einige Videos von verschiedenen Frauen … gesehen, habe ich zwei und zwei zusammengestellt.”

Und doch, Robert hat zurückgerufen, wie Bob ein vernarrter Vater war, der geliebt hat, Qualitätszeit mit seinem Sohn zu verbringen, als er die Show nicht filmte, die von 1965 bis 1971 gelüftet hat.

“Er war ein lebenslustiger Kerl”, hat Robert gesagt. “Als er zuhause war, hatten wir Spaß. Er und ich co-created eine Baseballliga in unserer Lache … würde ich der LA Dodgers sein. Er würde die New Yorker Yankees sein. Wir hatten eine Liste, wir hatten eine Weltreihe.

“Wir haben Hauskino getan. Er hat einen Film getan, und ich habe einen Agenten von FBI [gespielt]. Meine Vetter wo darin, mein Vati war darin …, den Dieses Projekt Monate genommen hat, um zusammenzubringen, und es ungefähr acht Minuten lang war. Aber diejenigen waren die Arten von Sachen, die wir gemacht haben. Wir haben gerade viel Spaß gehabt.”

Bob Crane and son Bobby at home in 1963.

Bob Crane und Sohn Bobby zuhause 1963. Source:Supplied

Und doch, der verheiratete Mann konnte verführenden Hunderten von Frauen im Laufe der Jahre und dem Aufzeichnen ihrer X-Rated-Begegnungen auf dem Film und Video nicht widerstehen. Robert hat behauptet, dass seine Mutter Anne der Taktlosigkeit ihres Mannes bewusst war.

“Sie hat wirklich gewusst”, hat er erklärt. “Sie hatten viele, viele Diskussionen … ich habe gewusst, dass etwas weiterging. Ich habe über Frauen gehört. Sie war bewusst. Sie hat es eine Zeit lang geduldet, aber es ist gerade zu viel geworden.”

Das Paar hat 1970 nach mehr als 20 Jahren der Ehe geschieden. Menschenzeitschrift hat berichtet, dass Ann entdeckt hat, dass Bob eine Angelegenheit mit dem Heldengegenspieler seines Hogans Sigrid Valdis hatte. Robert war in der Höheren Schule zurzeit.

“Meine Eltern waren die ersten Eltern auf meinem Block, um eine Scheidung zu bekommen”, hat Robert gesagt. “[Leute] würden auf uns wie, ‘Oh, jene Showbusinessleute schauen’. Alle meine Freunde, ihre Eltern waren Zahnärzte, Rechtsanwälte und Verkäufer. Und ich bin ein Teil ‘carney Menge’ — die showbiz Leute … Es war peinlich, um sich damit zu befassen. So habe ich mich während meines älteren Jahres der Höheren Schule zurückgezogen.”

Crane‘s family friendly facade masked a darker secret life.

Die Familie des Kranichs freundliche Fassade hat ein dunkleres heimliches Leben maskiert. Source:News Corp. Australien

Bob würde fortsetzen, Valdis ein paar Wochen später zu heiraten. Aber Bobs sexcapades waren alles andere als vorbei. Menschenzeitschrift hat bemerkt, dass im November 1977 Valdis für die Scheidung abgelegt hat.

Sie hat behauptet, dass die Obsession ihres Mannes mit dem aufgenommenen Geschlecht einen kritischen Punkt erreicht hatte. Die Veröffentlichung hat hinzugefügt, dass vor 1978 das Paar versucht hat, sich mit Bob zu versöhnen, der verspricht, das Raten für seine Obsession zu suchen.

“Ich denke, was Hollywood getan hat, ist es, dass es schönen Frauen angeboten hat, die durch den Satz von Hogan kommen oder ihn an Parteien treffen”, hat Robert gesagt. “Es ist, was Hollywood angeboten hat. Eine endlose Reihe von prächtigen Frauen, denen mein Vati nicht nicht sagen konnte. Sie können schöne Frauen überall treffen, aber im Film und Fernseh-Geschäft ist es an der vordersten Reihe.”

Alles würde sich 1978 ändern, als Bob geprügelt zu Tode gefunden wurde, als er in seiner Arizoner Wohnung mit 49 geschlafen hat. New York Timesreported zurzeit der Schauspieler wurde auch mit einer elektrischen um seinen Hals gebundenen Schnur gefunden.

Robert war 27 Jahre alt zurzeit und hat gesagt, dass er sofort Los Angeles verlassen hat, um herauszufinden, was mit seinem Vater geschehen war, der im Glück des betitelten Anfängers eines Spieles am Windmühlenmittagessentheater im Phönix erschien.

“Die Polizei hat uns in den Tatort gebracht”, hat er gefordert. “Der Körper meines Vatis war entfernt worden. Wir sind um den Tatort … spazieren gegangen Es war ein Witz. Wir berührten dort Zeug, die Szene verseuchend. Ich habe das wirkliche Bett gesehen, dass er darin war, als er ermordet wurde. Ich habe Blut gesehen. Ich denke, dass ich Gehirnsache auf der Wand gesehen habe.

“Am nächsten Morgen bin ich zum Leichenhaus gegangen, und ich habe meinen Vati auf einer Platte gesehen. Ich bin dorthin hineingegangen, gerade hat auf ihn … geschaut ich habe seine Haut berührt. Ich habe seine Backe auf seinem Gesicht berührt, und es hat mich an kühlen Ton erinnert. Ich werde nie vergessen, dass … Und dann ich zurück meiner Mama und Schwestern berichten musste. Und sie kreischten alle …, Und es hat sich herausgestellt, dass er im Kopf zweimal geschlagen wurde, während er schlief. Und [theoretisieren die Polizisten] mit einem Dreifuß einer Videokamera.”

Robert hat vermutet, dass der Mörder der langfristiger Freund seines Vaters John Henry Carpenter, ein ehemaliger Verkäufer für Sony war, der angeblich hatte, mit dem Stern ausfallend. Ankläger haben gesagt, dass die zwei Anhängselmannschaft an Bars würden, wo sie eifrige Frauen locken würden, um ihre sexuellen Großtaten und registriert fotografieren zu lassen. Robert hat gesagt, dass sein Vater versuchte, seine Freundschaft mit Carpenter um die Zeit seines Todes zu beenden und sich auf seine Familie stattdessen zu konzentrieren.

“Ich glaube, dass sein Motiv eine Verwerfung schließlich ihrer Freundschaft gewesen sein könnte, oder was auch immer Sie es durch meinen Vati nennen wollen”, hat er gesagt. “Mein Vati hat einige Änderungen vornehmen wollen. Er wurde geschieden.

“Er versuchte zu Vernunft zu kommen. Und vielleicht konnte Carpenter nicht das … behandeln Er hat an meinem Vati in diese Anschlagparteien zurück dann … beteiligen lassen ich kann nicht sagen, dass mein Vati das selbstständig irgendwie nicht getan hätte, aber Carpenter hat die Alleen gewusst zu reisen und hat meinen Vati vorwärts auf einigen dieser Abenteuer genommen.”

1994 hat Die New York Times berichtet, dass Carpenter des vorsätzlichen Mords nicht für schuldig erklärt wurde. Er ist 1998 mit 70 gestorben. Bobs Mord bleibt noch ungelöst.

Heute hat Robert sowohl zärtliche als auch zähe Erinnerungen seines Vaters.

John Carpenter was acquitted of murdering Crane.

John Carpenter wurde freigesprochen, Crane zu ermorden. Source:Supplied

“Ich erinnere mich, als ich ein Kind während des Sommerurlaubs war, würde ich mit ihm unten zur Station gehen, wo er seine Radioshow [bevor Hogan] tun würde”, hat er gesagt. “Keine Chauffeure, keine Helfer, keine Dressierer. Er hat 80 Meilen pro Stunde gesteuert, durch sechs hierher zu kommen und im Rundfunk lebend zu sein.

“Nicht eine Tasse von Kaffee. Keine Rauschgifte. Gerade reines Adrenalin und reine Liebe von unterhaltenden Leuten. Er hat es … [Gefleht, aber er später] hat einige schlechte Wahlen, einige schlechte Entscheidungen … gemacht, Und er hat auf so viel über diese schlechten Wahlen ausgelassen, die er mit Leuten gemacht hat. Es ist solch eine Verschwendung.”

Der Tod von Bob Crane von Helden von Hogan

 

 

 
 

Der Tod von Bob Crane von Helden von Hogan

Die schäbige Welt von Bob Crane, Obersten des TV Hogan

Bob Crane

Die frühen Tage

Robert Edward Crane ist in Waterbury, Connecticut am 13. Juli 1928 geboren gewesen. Durch seine frühen Teenager demonstrierte er Musiktalent und hatte auf das Werden ein Drummer und Fantasieren davon gezielt, der folgende Buddy Rich zu sein. Mit sechzehn hat er begonnen, für Connecticut Symphony Orchestra zu trommeln, aber wurde gelassen gehen nach zwei Jahren für “clowning ringsherum während einer Fuge von Bach.”

1949 hat Crane sein Schätzchen der Höheren Schule, Anne Terzian geheiratet, mit der er schließlich drei Kinder haben würde: Robert David, Deborah Ann und Karen Leslie.

Kran hat seine Karriere im Radio auf WLEA in Hornell, New York, WBIS in Bristol, Connecticut, WICC in Bridgeport und Bostons WEEI begonnen. Sein Erfolg im Osten hat zu einem Angebot geführt, 1956 nach Los Angeles umzuziehen und die Morgenshow an KNX zu veranstalten, wo er bekannt als “Der König des Äthers von Los Angeles” geworden ist. Seine Show hat die Sendungskabine mit dem schlauen Witz, den Trommeln, und häufig, Filmstars gefüllt. Seine Show war das Morgenprogramm Nummer ein in LA, und Sterne wie Marilyn Monroe, Frank Sinatra und Bob Hope, waren Gäste.

Aber Crane hatte einen höheren Ehrgeiz, und hat stellvertretende Gelegenheiten verfolgt. Er geht für Johnny Carson auf zu Bett sub “Wem Vertrauen Sie?” (und umgekehrt die Chance, der Ersatz von Carson zu sein), und hat Shows wie “Die Zwielichtzone”, “Geschenke von Alfred Hitchcock”, und “Theater von General Electric” gefolgt. Als Carl Reiner guested auf der KNX-Show, Crane Reiner überzeugt hat, ihn auf “Der Detektivkombigrabenshow” 1961 einzuschreiben. Das war, wo er von Donna Reed entdeckt wurde, die ihn schließlich in der wiederkehrenden Rolle als Nachbar Dr Dave Kelsey (1963-1965) geworfen hat. Er hat auch gehandelt kleine Rollen in den dramatischen Filmen “Kehren zu Peyton Place” und “Fußangel” zurück.

Bob Crane - Hogan's Heroes

Die Helden von Hogan

1965 wurde Crane die Hauptrolle in einem Fernsehkomödienpiloten über Verbündete Gefangene in einem deutschen P.O.W. Lager, “die Helden von Hogan angeboten.” Der Charakter von witzelndem Obersten Robert Hogan passt Crane wie ein Handschuh und die Show an, die den rebellischen Geist “des Stalag 17” und “Der Großen Flucht hatte”, ist ein Erfolg geworden, in den während der 1965-66 Jahreszeit ersten zehn fertig seiend. Das grundlegende Konzept war, dass Hogan und seine Mannschaft die Nazis (gut gespielt von Werner Klemperer und John Banner) dazu gebracht haben zu glauben, dass das Lager ausbruchsicher war, so dass sie ihre heimlichen Tätigkeiten fortsetzen konnten. Es gab eine Meinungsverschiedenheit am Anfang des Laufs der Show betreffs, ob diese Art des Materials für eine Situationskomödie passend war, aber das ist bald gegangen. “Die Helden von Hogan” sind seit sechs Jahreszeiten weitergegangen, und Crane wurde für eine Emmy zweimal, 1966 und 1967 berufen. Während dieser Zeit hat Crane Patricia Olsen getroffen, die Hilda auf den “Helden von Hogan”, unter dem Künstlernamen, Sigrid Valdis gespielt hat. Crane hat seine Frau von zwanzig Jahren geschieden, und hat Patricia auf dem Satz der Show 1970 geheiratet. Sie hatten einen Sohn, Scotty im nächsten Jahr.

Danach “die Helden von Hogan” wurde 1971 annulliert, Crane hat fortgesetzt, zu handeln, in zwei Filmen von Disney, “Supervati” (1974) und “Gus” (1976) erscheinend, und hatte zahlreiche Gastpunkte auf TV-Shows wie “Polizeifrau”, “die Ellery Königin”, “Quincy”, und “Das Liebenboot.” Er hatte seine eigene TV-Show “Die Show von Bob Crane” 1975, aber es wurde durch NBC nach drei Monaten annulliert.

“Oh, Bob hat ein Mädchen hier. Jetzt wo ist Bob?”

Am Mittwoch, dem 28. Juni 1978, nach der Vollendung einer Abendvorstellung und dem Unterzeichnen von Autogrammen für Anhänger in der Vorhalle, ist Crane kurz nach seinem Scottsdale, Arizoner Wohnung mit einem langfristigen Freund, Videoausrüstungsverkäufer von Los Angeles John Carpenter zurückgekehrt. Bevor Crane und Carpenter auf der Stadt, Patricia genannt Bob, und gemäß Carpenter, dem getrennt lebenden Paar diskutiert laut auf dem Telefon gegangen sind. Danach haben sich Crane und Carpenter zu einer lokalen Bar vertragen, wo sie Getränke mit zwei Frauen hatten, die sie veranlasst hatten zu treffen. Ungefähr um 2:00 Uhr ist das Quartett zum Safaricafé auf der Scottsdale Road gegangen. Über eine halbe Stunde später ist John Carpenter abgereist, um sich für seine Rückreise nach Los Angeles am nächsten Morgen verpacken zu lassen. Zurück an seinem Hotelzimmer hat er Crane eine letzte Zeit genannt. Crane dachte angeblich, seinen Lebensstil des schweren Feierns zu beenden, und war deshalb von Aufhängern – auf ähnlichem Carpenter müde. Während dieses letzten Anrufs hat Bob wie verlautet Carpenter gesagt, dass ihre Freundschaft zu Ende war.

Winfield Place Apartments - Bob CraneDer Glückgegenspieler des Anfängers von Crane, Victoria Berry, würde an der Tür von Bob Crane an den Platzwohnungen von Winfield um 14:00 Uhr am 29. Juni klopfen. Die Haustür zu seiner Wohnung, 132-A wurde geschlossen, aber aufgeschlossen. Berry würde in die Wohnung eingehen und die komplette Wohnung dunkel finden. Als sie ins Schlafzimmer eingegangen ist, das sie gesagt hat: “… Zuerst habe ich gedacht, dass es ein Mädchen mit dem langen dunklen Haar war, weil das ganze Blut echte Dunkelheit gedreht hatte. Ich habe gedacht, ‘Oh, Bob hat ein Mädchen hier. Jetzt wo ist Bob? …’ habe ich gedacht, ‘So, sie hat etwas zu sich getan. Bob ist gegangen, um Hilfe zu bekommen.’ Damals habe ich Blut … anerkannt es ist einem fremden Gefühl ähnlich gewesen.”

Nach der näheren Überprüfung und dem Verständnis, was genau sie sah, hat Berry gedacht, dass “die ganze Wand von einem Ende zu anderem mit dem Blut bedeckt wurde. Und ich sortiere gerade von gestandenen dort, und ich war erstarrt. Bob wurde in eine fötale Position geballt, auf seiner Seite liegend. Er hatte eine Schnur um seinen Hals, der in einem Bogen gebunden wurde.”

Die Untersuchung

Es gab keine physischen Zeichen, dass ein Kampf stattgefunden hatte, und die Leichenöffnung beschlossen hat, dass Bob Crane geschlafen hat, als der tödliche Schlag zur linken Seite seines Kopfs geliefert wurde. Die nachfolgende Polizeiuntersuchung hatte beschlossen, dass der Kopf von Crane durch zwei getrennte Teile eines Kameradreifußes geschlagen wurde, zwei getrennte und tödliche Wunden zufügend. Paulette Kasieta, der erste Polizist von Scottsdale, um in die Szene anzukommen, hat sofort den Bereich mit dem Tatortband gesichert. Um ungefähr 15:00 Uhr hat Polizeilt. von Scottsdale Ron Dean die Wohnung von Crane erreicht und hat die Untersuchung übernommen.

Am Anfang haben Ermittlungsbeamte vermutet, dass der Mörder jemand war, den Crane gekannt hat. Vielleicht eine Person, die die Wohnung vor dem Ereignis verlassen hat, und später durch die unverschlossene Haustür oder vielleicht ein Fenster zurückgekehrt ist, das unverschlossen oder offen zweckmäßig verlassen worden war. Maricopa County Medizinischer Prüfer ist im Stande gewesen, eine teilweise Chronologie von Ereignissen an diesem Abend zusammenzustellen. Einmal während der frühen Stunden Donnerstag, der 29. Juni, während Crane auf seiner richtigen Seite schlief, würde der Mörder einen tödlichen Schlag zur linken Seite des Kopfs von Crane mit einem Typ des schweren, stumpfen Instrumentes schlagen. Ein zweiter viel leichterer Schlag würde im Schädel von Bob Crane zerknittern, wahrscheinlich ihn sofort tötend. Aus einem unbekannten Grund hat der Täter wahrscheinlich dann eine elektrische Schnur dicht um den Hals des Schauspielers gebunden. Aber bis dahin war Crane bereits tot. Vor dem Fliehen aus der Szene würde der Mörder anscheinend das Blut von der Mordwaffe mit den Bettblättern wischen, und dann die Platte über den Kopf von Crane anhalten. Geld wurde in der Brieftasche von Crane gefunden, die wahrscheinlich Raub als ein Motiv beseitigt.

Ein langjähriger Fetisch

Die Untersuchung am Tatort hat gebracht, um das heimliche, verworrene Sexualleben von Bob Crane anzuzünden, das er fortgesetzt hat zu verfolgen, während in Scottsdale gerade als er für mehrere Jahre früher hatte. Er hatte einen langen Stehfetisch des Aufnehmens von sich und seinem Partner des weiblichen Geschlechtes (von denen es viele im Laufe der Jahre gab) in verschiedenen Stufen von Koitus. Es waren Gerüchte dieser Art der Tätigkeit, sowie andere Vorlieben wie das Spielen von Trommeln an verschiedenen Oben-Ohnebars in LA, die angeblich Crane viele TV und Film kosten, der Rauhmaschinen handelt. Anscheinend waren Erzeuger davon besorgt, ihr Schirmprodukt mit solch einem zweiseitigen Mann zu vereinigen.

Etwa 50 pornografische Videokassetten wurden an der Wohnung von Winfield, sowie Berufsfotografienausrüstung im Badezimmer gefunden, um noch Schüsse zu entwickeln und zu vergrößern. Ein negativer Streifen wurde im Vergrößerungsapparat gefunden, eine Frau sowohl in gekleideten als auch in nackten Posen offenbarend. Ein kräftiges Album von ähnlichen pornografischen Bildern wurde von der Todesszene vermisst. Mehrere Sachen, die die Polizei abgelehnt hat zu identifizieren, wurden von der “kleinen schwarzen Tasche von Crane vermisst”, ein kleiner, multi-zippered Transportunternehmen, das er immer ringsherum mit ihm transportiert hat. (Victoria Berry hatte es gesehen, als sie zuerst den Körper entdeckt hat, aber es ist später verschwunden und wurde nie verantwortlich gewesen.)

Ein Verdächtiger erscheint

Der primäre Verdächtige im Fall vom Tod von Bob Crane, war natürlich, der langfristige Freund von Crane und manchmal Teilhaber John Carpenter. Er und Crane wurden von Richard Dawson, einem anderen Gegenspieler der “Helden von Hogan” vorgestellt. Crane und Dawson haben eine allgemeine Leidenschaft geteilt: Frauen. Aber meistens wurde Carpenter verlassen, sich für die Reste von Crane seitdem, wegen der Beliebtheit von Crane und legendären Charmes zu wehren, es gab viele Frauen, um ringsherum zu gehen. Dagegen hat Carpenter Crane mit vielen modernsten Videospielsachen versorgt.

Die Nacht vor dem Mord von Crane, Carpenter saß mit Victoria Berry am Windmühlenmittagessentheater. Sie würde sich ihm während ihrer Satzbrechungen anschließen. Berry behauptet, dass nachdem die Show geendet hat, hat sie Crane bezeugt, und Carpenter herrschen über das Gebäude zusammen und gehen zum Auto von Crane weiter, wo Crane zu ihr aufschreien würde, um “ihre Ernennung” am nächsten Tag nicht zu vergessen.

Da Berry ihre offizielle Behauptung zur Polizei in der Küche von Crane um 15:15 Uhr schrieb, hat das Telefon geklingelt. Lt. Dean hat sie beauftragt, ans Telefon zu gehen, aber irgendetwas über Bob Crane nicht zu erwähnen. Es war John Carpenter, der von L.A ruft.. Der Polizeileutnant hat das Telefon von Berry genommen, richtig hat sich und instucted Carpenter identifiziert, dass die Polizisten in der Wohnung von Crane waren, die “ein Ereignis” untersucht.

Während des Anrufs hat Carpenter Lt. Dean gesagt, dass er mit Crane am vorherigen Abend ungefähr bis 1:00 Uhr aus gewesen war. Carpenter würde später diese Zeit bis 2:45 Uhr ändern. Er hat dann fortgesetzt zu sagen, dass er allein zum Flughafen später an diesem Morgen für seinen Rückflug zu L.A gefahren war.

Carpenter würde die Wohnung von Crane wieder um 15:30 Uhr nennen. Lt. Dean hat in seinem Bericht erwähnt, dass er es seltsam gefunden hat, dass Carpenter nie irgendetwas mehr über das “Ereignis gefragt hat und ihn nicht gefragt hat, wo Crane war.

Zurzeit 1978 hatte die Polizeibehörde von Scottsdale keine Totschlaguntersuchungseinheit, so hat der Hauptfalloffizier des Lt. Dean, Dennis Borkenhagen, die Todesuntersuchung selbst an der Wohnung von Crane begonnen, aber hat später entschieden, dass keine Sachen jedes Werts während des Verbrechens genommen worden waren. Er hat wirklich einige Blutschmieren innerhalb der Haustür und des Eingangs Weg beobachtet, aber hat entschieden, dass es keinen erzwungenen Zugang gab. Die gleitende Glastür, die von der Wohnung von Crane bis das Schwimmbadgebiet draußen geführt hat, wurde aufgeschlossen entdeckt.

Andere Verdächtige

Später an diesem Tag hat die Polizei einige von den Kollegen und Freunden von Crane interviewt, entdeckend, dass, obwohl Crane gut aussehend, charmant, und lustig war, um ringsherum zu sein, er Feinde gemacht hatte. Es gab auch einen Mitschauspieler, der mit Crane in Texas gestritten hatte und später Rache geschworen hatte. Und, unvermeidlich und in Anbetracht des Rufs von Crane mit den Damen unüberraschend, gab es zahlreiche böse Männer und Freunde.

Und doch, Carpenter ist der Hauptverdächtige geblieben. Einige, die gefordert interviewt worden waren, dass die Beziehung von Crane Carpenter begonnen hatte, etwas Beanspruchung zu zeigen, obwohl wirkliche Beweise jedes Bruchs nicht sogleich verfügbar waren. Irgendwelche physischen Beweise, die Carpenter an das Verbrechen gebunden haben könnten, waren auch knapp, wie das Motiv war, das ihn dazu gezwungen hätte, seinen besten Freund zu ermorden. Aber die Möglichkeit eines Darlehens und das ein Bit von zwingenden Beweisen, jedoch schlank, sind geschienen, Carpenter hinzuweisen.

Ein Motiv?

Gerüchte sind gediehen, dass Carpenter 15,000 $ von Crane geliehen hatte. Crane kann Erstattung gefordert haben. Vielleicht noch zwingender hat die Polizei eine kleine Blutschmiere auf der Personenseitentür des vermieteten Fahrzeugs von Carpenter entdeckt. Carpenter hatte sich über ein Problem mit der elektrischen Verdrahtung mit dem Auto beklagt, und es war für Reparaturen an der Alleinvertretung von Phönix gesandt worden. Scottsdale Det. Darwin Barrie hat das Fahrzeug untersucht und behauptet, einen kleinen Betrag des ausgetrockneten Bluts im Interieur bemerkt zu haben. Sein befehlshabender Offizier, Dean, hat das Auto bestellt, das zur DPI-Zusammensetzung im Phönix abgeschleppt ist. Das Auto wurde untersucht und vom Kriminologen Bruce Bergstrom von der Arizoner Abteilung der Öffentlichen Sicherheit fotografiert. Der Job von Bergstrom war, irgendwelche Blut- oder im Auto gefundenen Gewebebeweise zu finden und zu bearbeiten. Und es war dort, dass die Untersuchungsphase des Falls begonnen hat, sogar auseinander zu fallen, bevor es wirklich angefangen wurde

Das Blut, das im Auto von John Carpenter gefunden wurde, wurde schließlich geprüft und wurde beschlossen, Typ B — zusammenfallend, dieselbe Blutgruppe wie Bob Crane zu sein. Das Blut von Carpenter war das allgemeinere Blut des Typs A. Blut des Typs B wird nur in ein bisschen mehr als 10 Prozent der Bevölkerung gefunden. Obwohl die Anwesenheit pf dieselbe Blutgruppe im Auto von Carpenter misstrauisch war, Blutgruppe nicht ein gutes Maß war, positiv ein Opfer zu erkennen. Erinnern Sie sich, das war vor der DNA-Prüfung.

Der Fall wird Wiedereröffnet

1992 hat das Beschließen, dass im Mietauto von Carpenter gesammeltes Gewebe zusammengepasst hat, der an der Mordszene, Ermittlungsbeamte gefunden hat, den Mordfall wiedereröffnet. Zusätzlich haben Ermittlungsbeamte beschlossen, dass Crane mit einem zweiten Dreifuß geprügelt worden war, der an der Mordszene nicht gefunden wurde, aber in vielen der Videos gezeigt wurde.

Das Grafschaftrechtsanwaltbüro hatte beschlossen, dass es genug Beweise gab, um Carpenter für den Tod von Bob Crane abzuurteilen, so ist der Fall 1994 vor Gericht gegangen. Aber, im Anschluss an eine zwei Monate lange Probe, wurde Carpenter freigesprochen und würde vier Jahre später völlig das Aufrechterhalten seiner Unschuld im Tod von Bob Crane sterben.

Obwohl die volle Wahrheit des ungelösten Mords wahrscheinlich nie bekannt sein wird, sind Gerüchte im Überfluss, dass ein Freund oder Mann von einem der weiblichen Gegenspieler von Crane der Schuldige sind. In der Nacht der letzten Leistung von Crane, wie man verdächtigt, ist eine durch einen herumgebastelten Klappenstamm verursachte Reifenpanne beabsichtigt gewesen, um im dunklen Parkplatz des Klubs allein Crane stranden zu lassen. Wer weiß?

    Genießen Sie diese Website? Bitte helfen Sie, das Wort zu verbreiten! Enjoy this website? Please help spread the word!