Oberst Robert Hogan


INDIVIDUELL
Oberst Robert Hogan
Ein Käfig voller Helden

Ein Käfig voller Helden

Rang Oberst
Eingetragen in Allies , Luftwaffe der Vereinigten Staaten
Ordnungsnummer O876707
Auftritte Vollständige Liste der Auftritte
Darsteller Bob Crane

Colonel Robert Hogan ist eine fiktive Figur, die als Senior POW Officer von Stalag 13 in der Fernsehserie Hogan’s Heroes fungiert . Er wird beauftragt, eine Untergrundorganisation zu leiten, die aus Kriegsgefangenen besteht , die innerhalb Deutschlands als Spione wirken würden. Er wurde vom Hauptdarsteller der Show, dem Emmy Award- nominierten Schauspieler Bob Crane, gespielt .

Geschichte

Frühes Leben und vor dem Krieg

Robert Hogan (sein zweiter Vorname wird nie angegeben) wurde am 20. Januar 1905 in Ohio geboren (laut Gestapo Major Pruhst in “Hogan’s Double Life”) (Spekulation). Vor dem lebte Hogan in mehreren Großstädten im amerikanischen Mittleren Westen . Unter diesen befanden sich Indianapolis , Indiana ; Cleveland, Ohio (was er häufig als Geburtsort behauptet) und Milwaukee , Wisconsin . Nach seiner eigenen Aussage war er in seiner Jugend ein wildes Kind und war bekannt für seine Talente in der schönen Kunst des Vandalismus . Das Womanizing begann schon als Teenager und würde für den Rest seines Lebens bei ihm bleiben. Als Erwachsener wurde er zum Armeemann , nachdem er sich in seinem örtlichen Rekrutierungszentrum gemeldet hatte, und wurde schließlich zum Rang eines Obersts . Er behauptete, dem Pentagon zugeteilt worden zu sein, doch da es sich noch im Bau befand, entschied er sich offenbar dafür, als Bomberpilot im Krieg zu kämpfen.

Während des Krieges

Während des Krieges befehligte er ein Bombergeschwader (das 504. ), bis er während eines Überfalls abgeschossen wurde. Es ist nicht bekannt, ob die Alliierten geplant hatten, dass er sein Flugzeug abstürzte oder es einfach ausnutzte. In jedem Fall würde Hogan die Operation für mehr als drei Jahre leiten. Zu seinen Männern gehörten unter anderem Louis LeBeau , Peter Newkirk , Andrew Carter (er ersetzte Vladimir Minsk ) und James Kinchloe (später ersetzt durch Richard Baker ). Der überdurchschnittlich gescheite Luftwaffenoffizier der die Operation, bei der Hogan abgeschossen wurde, leitete, war Oberst Biedenbender, der dafür eine Beförderung zum General erhielt – Hogan wurde gerächt, als er Biedenbender nicht nur entführte, sondern ihn als Gefangenen nach England schickte, aber auch eingerahmt war ihn, indem er mit dem eigenen Bomber des Generals eine deutsche Raffinerie in Hogan zerstört, gibt eine Geburtstagsfeier

Mehrere Male war Hogan kurz davor, ausgesetzt zu werden: in (1/20) Es nimmt einen Dieb … Manchmal ist ein unterirdischer Kontakt ein Gestapo -Doppelagent, der den Verdacht hat, dass Stalag 13 ein unterirdisches Zentrum ist – aber in einem deutschen Hinterhalt getötet wird die U-Bahn; In (2/3) Diamonds in the Rough erpresst ein Gestapo-Offizier Hogan für eine Million Dollar Diamanten ; in (3/17) Zwei Nazis zum Preis von einem , ein SS- Offizier erpresst Hogan im Austausch für die Enthüllung des Manhattan-Projekts – wird jedoch von einem verärgerten Untergebenen getötet; in (6/22) Hogans Double Life , als eine Gestapo Major Pruhst die unglaubliche Wahrheit erkennt, dass Stalag 13 das Zentrum einer geheimen U-Bahn-Einheit ist und dass Hogan der Chefspionageagent ist – aber Hogan diskreditiert ihn mit der unwissenden Hilfe von Sgt. Schultz . In (3/20) Sticky Wicket Newkirk bringt Newkirk ein Datum durch den Tunnel . Sie entpuppt sich als Gestapo-Agentin und denunziert sie der Gestapo, doch die Gefangenen drängten sich schnell, um sie zu diskreditieren und ihre Tunnel und Karten zu verstecken.

Nach dem Krieg  

Als Stalag 13 befreit wurde, informierte Hogan die Alliierten über die freundliche Art und Hilfsbereitschaft von Schultz. Er teilte ihnen mit, dass Klink zwar “der härteste Kommandant” in Deutschland sei, seine Pflichten jedoch ehrenvoll ausübte und die Kriegsgefangenen nie misshandelte. Hogan vermerkte, dass Klink, Schultz, Langenscheidt und Fräulein Hilda niemals mit der NSDAP oder einer ihrer Parteien verwickelt waren Grausamkeiten. Hogan hat Fräulein Hilda vor seiner Abreise von Stalag 13 unbedingt gesehen und gefragt, ob sie mit ihm in die Staaten zurückkehren möchte, um dort ein gemeinsames Leben zu finden. Die beiden gingen gemeinsam durch die Vordertore und heirateten kurz darauf.

Nach dem Krieg wurde Hogan zum General befördert und blieb im Militär, um seine Karriere zu beenden. Die meiste Zeit verbrachte er damit, die anderen Generäle und Offiziere im Pentagon mit seinen durchdachten Plänen zu ärgern, bis er schließlich seine Provision aufgab und den Planungsgeist versäumte, selbst den Plan der Erregung zu verlieren.

Hogan entschied sich für eine aktivere Rolle in der Sache und trat als Kongressabgeordneter in sein Amt ein. Mit einer Erdrutschmehrheit gewann er die Wahl und wurde Kongressabgeordneter in Ohio, wo er sein Planungsvermögen einsetzen konnte.

Schließlich erhielt Hogan ein Paket von dem inzwischen pensionierten Oberst Klink. Darin befanden sich ein Buch und eine Karte mit einem Brief. In dem Brief heißt es, dass Klink nie einverstanden war, wofür die NSDAP stand und dass er über die Tunnel Bescheid wusste. Klink schrieb, dass die meisten seiner “Hummel” mit Hogans Hilfe tatsächlich seine Art waren, Befehle zu missachten. Die Karte war eine genaue, wenn auch unvollständige Zeichnung des Tunnelsystems unter Stalag 13. Das Buch war eine Kopie von Klinks Memoiren als Kommandant in Stalag 13, er nannte es “Hogans Helden”.

Persönlichkeit

Hogan war für seinen Witz und Mut bekannt, und es fiel ihm leicht, die Deutschen, die den Luftstalag leiteten, zu manipulieren . Hogan ist ein wahrer Meister der Umkehrpsychologie und mit Klink hat er die perfekte leere Tafel, auf der er malen kann.

Hogan hat es fast immer geschafft, dass Klink das tat, was Hogan von ihm wollte. Der Schlüssel zur Manipulation von Klink besteht darin, das massive Ego des Kommandanten aufzublähen und ihn denken zu lassen, dass die vorgeschlagene Vorgehensweise wirklich seine eigene Idee war. Außerdem würde Hogan Klink im Allgemeinen versichern, dass die vorgeschlagene Vorgehensweise keine Probleme verursachen würde. Klink ist so unsicher und neurotisch, dass er von seinen Vorgesetzten ( Burkhalter oder einem anderen deutschen Offizier, der entweder Oberst Klink übersteigt oder besondere Verbindungen zu hohen Rängen hat) oder Rivalen wie Hochstetter bestraft wird, dass es oft einfach ist, Klink dazu zu bringen, Dinge zu tun Sonst hätte ich nicht gedacht oder auch nur gedacht.

Hogan ist ständig in der Lage, Klink an sein “perfektes Escape-Album bei Stalag 13 ” zu erinnern, und dass Klink “zum General befördert wird “. So kann Hogan die gesamte Aktion im Lager durch Klink oder ebenso oft durch Schultz , der Ich wollte nie in der deutschen Armee sein . Schultz ‘Widerstreben, Dinge zu sehen, zu berichten oder sogar zu wissen, rührt von seinem Wunsch her, zu einem normalen zivilen Leben zurückzukehren und zu vermeiden, in Schwierigkeiten zu geraten. Also hat Hogan Schultz immer über einem Fass.

Dank seines schnellen Witzes kann er Klink, Major Hochstetter, General Burkhalter und Sergeant Schultz immer wieder vor der tödlichen Bestrafung retten, wenn die vier in Situationen geraten, in denen es unmöglich schien, sie zu knacken.

 

Auszeichnungen

Als Kriegsgefangener wäre Hogan ab 1985 berechtigt, die Prisoner of War-Medaille rückwirkend zu vergeben.

Hogan’s Awards, wie in der Folge Easy Come, Easy Go zu sehen .

  • Air Force Cross – gegründet 1960 – richtige Periode wäre Distinguished Service Cross
  • Distinguished Service-Medaille der Luftwaffe – Gegründet 1960 – Zeitraum korrekt wäre Distinguished Service Medal
  • Silberstern-Medaille
  • Distinguished Flying Cross
  • Bronze-Stern-Medaille
  • Luftmedaille
  • Lila Herz
  • Luftwaffen-Belobigungsmedaille – Gegründet im Jahr 1958 – einzig richtiges Äquivalent wäre das Army Commendation Ribbon (Medaille 1947), das 1945 nach dem Krieg hinzugefügt wurde
  • Air Force Outstanding Unit Award – Gegründet im Jahr 1954 – Kein Zeitraum, in dem die Waffen im Zweiten Weltkrieg gleichwertig waren.
  • Amerikanische Verteidigungsdienst-Medaille
  • Kampagnenband der amerikanischen Theatre of Operations – gegründet 1942; Medaille im Jahr 1947 hinzugefügt
  • Kampagnenband für die Kampagne Europa-Nordafrika-Naher Osten – gegründet 1942; Medaille im Jahr 1947 hinzugefügt

Hogan hat drei Kampagnenstars auf Band, die Air Operations 1942-1944, Normandie, Mitteleuropa, kennzeichnen.

Trivia

  • Im Gegensatz zu Oberst Klink , seinem Hauptgegner in der Serie, absolvierte er in seiner militärischen Klasse (Luftfahrtkadett) den dritten Rang.
  • Hogan ist ein Charmeur, wenn es um Frauen geht. Er hat eine fortwährende romantische Beziehung mit beiden Sekretärinnen von Klink und Tiger. Außerdem wird er fast jedes Mal geküsst, wenn eine Frau mit ihm und seinen Männern in Kontakt kommt.
  • Hogan wurde nach dem Schauspieler Robert Hogan benannt, der mit dem Feinschöpfer und Produzenten der Serie, Bernard Fein, befreundet ist. Der Schauspieler Robert Hogan tritt in einigen Folgen als Gaststar auf.
  • Die 504. Bombardment Group existierte tatsächlich – wurde aber dem Pazifik zugeordnet !

10 Fakten Über ‘Hogan’ s Heroes’ Star Bob Crane

Hogan ' s Heroes Foto

 

Die original-Besetzung von Hogan ‘ s Heroes (1965). (Von Links) Werner Klemperer, John Banner, Bob Crane, Ivan Dixon, Robert Clary, Larry Hovis, Richard Dawson. (Foto: private Sammlung von Carol M. Ford)

Am besten bekannt für seine Rolle als Colonel Robert E. Hogan auf Hogan ‘ s Helden, Bob Crane , geboren in Waterbury, Connecticut, im Juli 13, 1928. Kran wuchs in Stamford, Connecticut, Abschluss der Stamford High School im Jahr 1946, wo er sich auf Musik und Schlagzeug und hatte einen “sonnigen” kontaktfreudige Persönlichkeit.

Bevor er ein TV-star, der Kran hat seinen start in radio im Jahr 1950 auf WLEA in Hornell, New York. Von dort aus ging er nach WBIS (Bristol) und WLIZ/WICC (Bridgeport) in Connecticut. 1956, CBS angeboten Kran am morgen Zeitfenster bei KNX in Hollywood, das er angenommen nach schweren Verhandlungen mit der engineers’ union. Er befragte Tausende Prominente Personen im KNX-darunter Marilyn Monroe, Jack Lemmon, Jayne Mansfield, Jonathan Winters, Jerry Lewis, Dick Van Dyke, und der ehemalige Präsident Ronald Reagan (während seiner Karriere als Schauspieler), um nur einige zu nennen. Crane blieb bei KNX bis August 1965, als er verließ, um sich zu konzentrieren auf Hogan ‘ s Heroes.

Bob Crane Foto

 

Bob Crane bekam seinen Anfang im radio auf WLEA in Hornell, New York (März 1950-Dezember 1950). (Foto mit freundlicher Genehmigung von WLEA)

1959, Kran begann mit der Schauspielerei in Theater und kleinere Rollen in Fernsehen und film folgten. Sein Erster großer Durchbruch war, auf Der Dick Van Dyke Show, führte zu einer Anstellung als eine semi-regelmäßige, auf Die Donna Reed Show. Bald nach dem verlassen Donna Reed, Bob wurde angeboten, die Rolle des Colonel Hogan auf der beliebten Serie Hogan ‘ s Heroes, die erstmals am September 17, 1965, und lief für sechs Spielzeiten.

Aus dem Rampenlicht, Kran heiratete sein Schätzchen der höheren Schule Anne Terzian am Mai 20, 1949. Zusammen hatten Sie drei Kinder: Robert David Crane, Deborah Ann Kran, und Karen Leslie Crane. Bob und Anne getrennt, im April 1969, und Ihre Scheidung wurde rechtskräftig in der frühen 1970. Auf Oktober 16, 1970, Bob heiratete Patricia Olson, dessen Künstlername war Sigrid Valdis, und wer spielte Colonel Klink ‘s secretary Hilda in den Staffeln zwei bis sechs Hogan’ s Heroes. Bob und Patty hatte einen Sohn zusammen: Robert Scott Crane.

Bob Crane Foto

 

Bob Crane in seine Hogan ‘ s Heroes Ankleidezimmer. (Foto: private Sammlung von Carol M. Ford)

Aber es war eine geheime Seite, um Crane ‘ s persönliche Leben, angetrieben von seiner sexuellen sucht. Für die meisten seines Erwachsenen Lebens, Kran beschäftigt einvernehmlichen sex mit unzähligen Frauen, die laut vielen Quellen in der Nähe zu ihm, hatte seine Wurzeln in den frühen 1950er Jahren in Connecticut. Wie die Zeit ging auf, seine Neigungen gehörten auch seine amateur-Pornographie von Frauen, in denen Sie bereit waren, die Teilnehmer. Als seine Karriere nahm eine nach unten wiederum in den 1970er Jahren, die seinen Appetit für sex und Pornografie wurde tiefer. Jedoch, im späten Frühjahr 1978, Kran gesucht private professionelle Beratung, für das, was er war, dann beginnen zu verstehen, wie eine sucht nach sex. Er war angeblich über die Arbeit zu beginnen, mit einer der führenden Psychologen, spezialisiert auf sex-sucht in Los Angeles im Sommer 1978, als er getötet wurde.

Im Juni 1978, der Kran wurde in Scottsdale, Arizona, Durchführung und Regie Beginner ‘ s Luck an der Windmühle Dinner-Theater. In den frühen Morgenstunden des 29. Juni 1978, wurde er zu Tode geprügelt mit einem Kamera-Stativ als er schlief in seiner Wohnung. Er war 49 Jahre alt. Das Verbrechen bleibt ungelöst, aber die Polizei glaubt, dass Sie verhaftet und versucht, die richtige person—Kran-Freund John Henry Carpenter (unterscheidet sich von dem Regisseur)—aber nicht in der Lage waren, zu verurteilen, wegen Mangel an physischen Beweise. Kran ist begraben im Pierce Brothers Westwood Village Memorial Park in Los Angeles neben seiner zweiten Frau, Patty, verstarb im Jahr 2007.

Während Crane ‘ s Tod und sexueller Abhängigkeit gemacht, sensationelle Schlagzeilen zu seinem tragischen Ende sollte nicht überschatten seine Beiträge zu der Welt der Unterhaltung. Zu erinnern Kran, der talentierte Darsteller, sind hier einige Fakten über sein Leben und seine Karriere:

1. Ein begeisterter drummer für die meisten seines Lebens, Bob Crane war inspiriert, Schlagzeug zu spielen, durch die Beobachtung von Gene Krupa an der Weltausstellung von 1939.

Bob Crane Foto

 

Bob Crane liebte seine drums (hier im Bild circa 1975). Er nahm Sie mit ihm, um seine radio-Arbeitsplätze, seine Hogan ‘ s Heroes Ankleidezimmer, und selbst wenn er reiste auf der Straße durchführen spielt. Nach seinem Tod haben eine Reihe von drumsticks befand sich unter den persönlichen Gegenständen entfernt von seiner Wohnung. (Foto: private Sammlung von Carol M. Ford)

2. Kran diente zwei Jahre in der United States National Guard, Stamford, Connecticut.

3. Kran brachte eine neue dimension von Rundfunk, einschließlich der Kunst des “sampling”, wo er gruppierte Spots, Kommentare, aktuelle Ereignisse, Unterhaltung, Trommeln, Sketche und Musik in ein einheitliches Programm.

Bob Crane Foto

 

Eine KNX-CBS radio flyer. (Foto: private Sammlung von Carol M. Ford)

4. Crane war ein begnadeter Stimme-Imitator. KNX taufte ihn radio “Mann der Tausend Stimmen.”

5. Crane wollte handeln, damit er lehnte alle Angebote, host, seine eigene TV-talk-show, einschließlich ersetzen von Jack Paar auf Der Tonight Show und Johnny Carson auf Wem Vertrauen Sie?

6. Vor der Annahme der Rolle des Colonel Hogan auf Hogan ‘ s Heroes, Kran Bestand darauf, dass Veteranen werden gezeigt, ein trailer zur Serie. Veteranen zugelassen, und nur dann wollte er Sie umarmen, die Serie. Kran war auch starker Verfechter der amerikanischen Truppen. Er spendete viele Stunden, um die US Armed Forces Radio Network, besuchte militärische Basen, und Gastgeber einer episode der Betrieb Unterhaltung.

Bob Crane Foto

 

Ein starker Unterstützer der US-Truppen, Bob Crane war der Gastgeber der 1. November 1968, Folge von Betrieb, die Unterhaltung, die wurde durchgeführt und aufgezeichnet für die stationierten Truppen in Elgin Air Force Base in Fort Walton Beach, Florida. (Foto: private Sammlung von Carol M. Ford)

7. Kran gab viele gemeinnützige Organisationen. In einem Jahr, es wurde berichtet, er machte mehr als 265 öffentliche Auftritte für wohltätige Zwecke.

8. 1971, Kran schrieb eine Varieté-show—Hogan ‘ s Heroes Revuemit Werner Klemperer (Oberst Klink) und Robert Clary (Corporal Louis LeBeau), beide unterzeichnet am als Künstler, aber es wurde nie produziert.

9. Kran wurde nominiert für einen Emmy Award für Herausragende Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie zweimal für seine Arbeit auf Hogan ‘ s Heroes. Er verlor beide Male: Dick Van Dyke 1966 und Don Adams 1967.

Lucille Ball, Bob Crane Foto

 

Bob Crane und Lucille Ball auf einer party statt, von der CBS nach dem 1966 Emmy-Nominierung Ankündigungen in Beverly Hills, Kalifornien. (Foto von Sylvia Norris/Persönliche Sammlung von Carol M. Ford)

10. Im Februar 1978, Kran gefilmt, ein TV-pilot—Hawaii-Erfahrung, wo er die Zuschauer hinter die kulissen von Hawaii die großen resorts. Es wurde nie produziert, weil er ermordet wurde.

Bob Crane Book Cover

 

Bob Crane: Die Definitive Biografie by Carol M. Ford. (Foto: AM-Tinte)

Carol M. Ford ist der Autor von Bob Crane: Die Definitive Biographie, die einzige umfassende Biografie über Bob Crane. Mehr als 600 Seiten lang ist, wurde das Buch umfassend recherchiert seit 12 Jahren und wird unterstützt durch Mitglieder von Bobs Familie, enge Freunde und Kollegen. Es deckt seinen gesamten Lebens von der Geburt bis zum Tod durch Erster hand erzählt, die von 200 Personen, die ihn persönlich kannten und/oder beruflich—mit vielen exklusiven und für die erste Zeit. Das Buch ist derzeit verfügbar für pre-order auf Amazon.com und direkt vom publisher, BIN Tinte und über alle gängigen book-Händler am September 17, 2015.

Mann, der im Tod von Bob Crane festgehalten wurde, war ein Verdächtiger von Tag 1

Alle 167 Episoden von Ein Kaefig voller Helden anzeigen KOSTENLOS! (Klicken oder tippen Sie hier)

Mann, der im Tod von Bob Crane festgehalten wurde, war ein Verdächtiger von Tag 1: Verbrechen: Die Behörden sagen, er habe die Wohnung des Schauspielers angerufen, aber die polizeilichen Ermittlungsfälle erreicht.
03. Juni 1992 | LESLIE BERGER und ERIC MALNIC | ZEITEN MITARBEITER

John Henry Carpenter wurde fast sofort zum Täter des Schauspielers Bob Crane, als er in Scottsdale (Ariz.) Anrief, einer Wohnung, in der Cranes Leiche gefunden worden war und die Polizei von Lt. Ron Dean auf sich aufmerksam machte, indem sie nicht fragte, ob etwas nicht stimmte. Behörden sagten Dienstag.

“Er ist an den Tatort zurückgekehrt – per Telefon”, sagte Dean, der sich jetzt im Ruhestand befand. Der Lieutenant beschäftigte sich ein Jahrzehnt damit, einen Fall zu untersuchen, der zu einem der am längsten laufenden und provokanten Mordgeheimnisse der Unterhaltungsindustrie wurde.

Diese Woche wurde Carpenter wegen des Mordes an dem schlauen Stern von “Hogan’s Heroes” am 29. Juni 1978 verhaftet. Obwohl es 14 Jahre dauerte, bis die Staatsanwaltschaft den 63-jährigen Torrance-Bewohner angeklagt hatte, sagten Dean und andere Behörden, der Fall habe sich immer auf den besetzten Angestellten der Elektronikunternehmen und seine rätselhafte Freundschaft mit dem Hollywood-Schauspieler konzentriert.

Sex und Video sind das, was die beiden Männer miteinander verbunden hat, so Dean, sein Mitarbeiter für ein Buch, Robert Graysmith und andere Quellen.

Bevor Videokameras zu einem gewöhnlichen Haushaltsgegenstand wurden, nahm Crane gerne seine zahlreichen sexuellen Begegnungen mit Frauen auf, und Carpenter wurde zu einem informellen technischen Assistenten. Er verkaufte ihm hochmoderne Ausrüstung, half ihm bei der Einrichtung, manchmal vor der Kamera, teilten Ermittler mit .

Als Bob Crane zu lokalen Theatern auftauchte – sein Grund, in Scottsdale zu sein – würde Carpenter folgen und sich in Cranes Berühmtheit und seiner Fähigkeit, Frauen zu finden, sonnen, sagten Dean und Graysmith. Viele erinnerten sich an Carpenter für sein tiefschwarzes Haar.

“Alle sagten, dass er so ziemlich ein Hanger war”, sagte Graysmith, der mit Dean ein Buch über den Fall geschrieben hat. Crane stellte Carpenter “verschiedenartig als seinen Manager, Videoband-Wartungsmann – solche Sachen” vor, sagte Graysmith.

Im Laufe der Jahre folgten Gerüchte über die Verbindung von Carpenter zu diesem Fall von den Nachtlokalen von Scottsdale – wo er Tage vor dem Tod des Schauspielers mit Crane sozialisieren und streiten sah – bis zu dem ordentlichen, arbeitsinternen Torrance-Viertel, in dem er lebt mit seiner Frau Diana.

Carpenter arbeitet seit 4 1/2 Jahren bei Kenwood USA, einem Elektronikunternehmen von Carson, bei dem er nationaler Servicemanager ist. Zuvor arbeitete er bei den Elektronikunternehmen Sony und Akai.

“Alle hier haben über die Gerüchte gesprochen – natürlich hinter seinem Rücken”, sagte Donna Waag, eine Nachbarin von Carpenter in der Doty Avenue. Sie beschrieb Carpenter als freundlich.

Carpenters Anwalt, Gary B. Fleischman aus Beverly Hills, sagte nach der Verhaftung am Montag, dass Carpenter bestrebt sei, nach Arizona zurückzukehren und nach jahrelangem Verdacht seine Unschuld zu beweisen.

Carpenter Festnahme nach so vielen Jahren hat Skepsis nicht nur von seinem Anwalt, sondern von einem Freund von Crane und der Arizona Civil Liberties Union geweckt.

Schauspieler Werner Klemperer, der Oberst Wilhelm Klink in “Hogan’s Heroes” spielte, sagte am Dienstag, er sei nicht beeindruckt von dem, was die Staatsanwälte in Arizona neue Beweise nennen, und beunruhigt über ihre Weigerung, ein mögliches Motiv zu diskutieren.

“Ich habe große Zweifel an der Gültigkeit des heutigen Geschehens”, sagte Klemperer. “Ich persönlich bin nicht sicher, ob dies jemals gelöst wird.”

Louis Rhodes, der Geschäftsführer von ACLU in Phoenix, sagte, die Verhaftung kam am Dienstag mit Maricopa County Atty. Richard Romley steht im November vor der Wiederwahl. Rhodos fügte hinzu, Romley habe am vergangenen Wochenende eine ernste politische Verlegenheit erlitten, als ein öffentlich publizierter, staatlicher Razziazugriff auf Nude-Dance-Clubs zur Verhaftung eines Cousins ​​und mehrerer Mitwirkender seiner Kampagne von 1988 führte.

“Es ist direkt zu den wirklich schlechten Nachrichten für ihn und kurz vor der Zeit, in der jemand beschließen könnte, gegen ihn zu gehen”, sagte Rhodes über Romleys Timing.

Romley war am Dienstag nicht verfügbar, aber ein Sprecher sagte, das Verfahren gegen Carpenter habe sich seit zwei Jahren entwickelt und habe nichts mit Politik zu tun.

“Wir hätten Carpenter Anfang letzter Woche verhaftet, wenn nicht außerhalb der Stadt”, sagte der Sprecher Bill FitzGerald.

Er und Romley haben es abgelehnt, Beweise in diesem Fall zu diskutieren. Gerichtliche Aufzeichnungen deuten jedoch darauf hin, dass drei Forensik-Experten Blut- und menschliches Gewebeproben, die auf Cranes Kopfkissenbezug entdeckt wurden, mit denen im Auto verglichen haben, das Carpenter in Scottsdale geleast hat.

Die ursprünglich übersehenen Gewebeproben wurden vor zwei Jahren entdeckt, als Romley eine Arbeitsgruppe einberief, um Cranes Tod und andere ungelöste Verbrechen zu überprüfen. Die Anklage sei nicht früher erhoben worden, sagte FitzGerald, weil die Ermittler 30 Zeugen erneut befragten und herausfanden, was sich als viele falsche Hinweise herausstellte, bevor sie sich ihres Falls sicher waren.

Die angebliche Mordwaffe – eines der beiden Kamerastative von Crane – sei nicht geborgen worden, sagte FitzGerald.

Er lehnte es ab, ein mögliches Motiv zu besprechen, aber Dean und Graysmith sagten, sie glauben, Bob Crane sei seiner Freundschaft mit Carpenter überdrüssig geworden.

Graysmith sagte, er habe Cranes Terminkalender gesehen und “alle seine zukünftigen Treffen mit Carpenter nach dem 29. Juni 1978 wurden durchgestrichen.”

Geliebter Situationskomödienstern das doppelte Leben von Bob Crane, grausiger 1978-Mord

 

Der Heldenstern von HOGAN Bob Crane hat ein heimliches doppeltes Leben gelebt, das mit seinem ungelösten Mord endet. Jetzt spricht sein Sohn laut.

Von Stephanie Nolasco

<h2>Der Sohn von Bob Crane ruft das doppelte Leben des Sterns und grausigen zurück</h2>

 

BOB Crane kann als amerikanischer Held Oberst Hogan in den “Erfolg-TV-Showhelden von Hogan” erkannt worden sein, aber sein Sohn Robert Crane war mit seinem doppelten Leben zuhause allzu vertraut.

Seit Jahren haben Gerüchte vom verstorbenen Hollywoodstar verweilt, der ein heimlicher Sexualsüchtiger ist. Er wurde 1978 ermordet.

Ein neues Paperback, das von Robert, Kranich veröffentlicht ist: Geschlecht, Berühmtheit, und der Ungelöster Mord meines Vaters, versucht, ein Licht auf den Mann hinter dem hübschen, klaren Charakter zu werfen.

“Ich war bewusst, dass er Frauen geliebt hat, und dass er wahrscheinlich nicht verheiratet gewesen sein sollte”, hat Robert Fox News erzählt. “Er sollte wahrscheinlich ein einzelner Kerl gewesen sein, weil er nicht der treuste Begleiter in der Welt war. Ich war davon bewusst.

Crane (at left) was beloved by millions thanks to his starring role in Hogan’s Heroes.

Kran (am linken) war durch Millionen dank seiner Hauptrolle in den Helden von Hogan geliebt. Source:News Corp. Australien

“Ich war seiner Liebe der Fotografie … bewusst, Als Hausvideo Mitte der 60er Jahre herausgekommen ist, musste er eine der ersten Einheiten haben. Ich war von ihm bewusst, Frauen mit ihrer Zustimmung … bindend, Es war immer gleichsinnig. Es gab nichts Verborgenes. Es gab keine Rauschgifte. Beide Menschen haben dort sein wollen.”

Robert hat beschrieben, wie sein Vater, der mit seinem Schätzchen der Höheren Schule verheiratet gewesen ist, ein dunkles Zimmer in seinem Haus behalten hat, wo er stills von nackten Frauen entwickelt hat, die mit seiner Berühmtheit und Charisma verliebt waren. Der geliebte Patriarch hat wie verlautet seine sexuellen Eroberungen auf dem Film und Video aufgezeichnet — und hat sich überzeugt, um den lüsternen mementos zu behalten.

“Es war nicht ein Geheimnis”, hat Robert bestanden. “Es war nicht ein Geheimnis am ganzen … Jeder hat gewusst, dass das sein dunkles Zimmer … war, war ich ein Teenager, wahrscheinlich ungefähr 15-16 Jahre alt, als ich meinen Vati gesehen habe Frauen auf der Straße binden, als er Hogan nicht tat.

Crane poses with fellow cast member Sigrid Valdis after they were married on the studio set in Hollywood, Oct. 16, 1970.

Kranposen mit dem Gefährten werfen Mitglied Sigrid Valdis, nachdem sie auf dem Studiosatz in Hollywood am 16. Okt 1970 verheiratet gewesen sind. Source:News Corp. Australien

“Sie sind gekommen, um sich zu erinnern, dass zurück in den 60er Jahren und 70er Jahren das Hausvideo der selfie heute … war, hat Jeder es tun wollen. Einschließlich der Frauen, die er getroffen hat. So habe ich einige Videos von verschiedenen Frauen … gesehen, habe ich zwei und zwei zusammengestellt.”

Und doch, Robert hat zurückgerufen, wie Bob ein vernarrter Vater war, der geliebt hat, Qualitätszeit mit seinem Sohn zu verbringen, als er die Show nicht filmte, die von 1965 bis 1971 gelüftet hat.

“Er war ein lebenslustiger Kerl”, hat Robert gesagt. “Als er zuhause war, hatten wir Spaß. Er und ich co-created eine Baseballliga in unserer Lache … würde ich der LA Dodgers sein. Er würde die New Yorker Yankees sein. Wir hatten eine Liste, wir hatten eine Weltreihe.

“Wir haben Hauskino getan. Er hat einen Film getan, und ich habe einen Agenten von FBI [gespielt]. Meine Vetter wo darin, mein Vati war darin …, den Dieses Projekt Monate genommen hat, um zusammenzubringen, und es ungefähr acht Minuten lang war. Aber diejenigen waren die Arten von Sachen, die wir gemacht haben. Wir haben gerade viel Spaß gehabt.”

Bob Crane and son Bobby at home in 1963.

Bob Crane und Sohn Bobby zuhause 1963. Source:Supplied

Und doch, der verheiratete Mann konnte verführenden Hunderten von Frauen im Laufe der Jahre und dem Aufzeichnen ihrer X-Rated-Begegnungen auf dem Film und Video nicht widerstehen. Robert hat behauptet, dass seine Mutter Anne der Taktlosigkeit ihres Mannes bewusst war.

“Sie hat wirklich gewusst”, hat er erklärt. “Sie hatten viele, viele Diskussionen … ich habe gewusst, dass etwas weiterging. Ich habe über Frauen gehört. Sie war bewusst. Sie hat es eine Zeit lang geduldet, aber es ist gerade zu viel geworden.”

Das Paar hat 1970 nach mehr als 20 Jahren der Ehe geschieden. Menschenzeitschrift hat berichtet, dass Ann entdeckt hat, dass Bob eine Angelegenheit mit dem Heldengegenspieler seines Hogans Sigrid Valdis hatte. Robert war in der Höheren Schule zurzeit.

“Meine Eltern waren die ersten Eltern auf meinem Block, um eine Scheidung zu bekommen”, hat Robert gesagt. “[Leute] würden auf uns wie, ‘Oh, jene Showbusinessleute schauen’. Alle meine Freunde, ihre Eltern waren Zahnärzte, Rechtsanwälte und Verkäufer. Und ich bin ein Teil ‘carney Menge’ — die showbiz Leute … Es war peinlich, um sich damit zu befassen. So habe ich mich während meines älteren Jahres der Höheren Schule zurückgezogen.”

Crane‘s family friendly facade masked a darker secret life.

Die Familie des Kranichs freundliche Fassade hat ein dunkleres heimliches Leben maskiert. Source:News Corp. Australien

Bob würde fortsetzen, Valdis ein paar Wochen später zu heiraten. Aber Bobs sexcapades waren alles andere als vorbei. Menschenzeitschrift hat bemerkt, dass im November 1977 Valdis für die Scheidung abgelegt hat.

Sie hat behauptet, dass die Obsession ihres Mannes mit dem aufgenommenen Geschlecht einen kritischen Punkt erreicht hatte. Die Veröffentlichung hat hinzugefügt, dass vor 1978 das Paar versucht hat, sich mit Bob zu versöhnen, der verspricht, das Raten für seine Obsession zu suchen.

“Ich denke, was Hollywood getan hat, ist es, dass es schönen Frauen angeboten hat, die durch den Satz von Hogan kommen oder ihn an Parteien treffen”, hat Robert gesagt. “Es ist, was Hollywood angeboten hat. Eine endlose Reihe von prächtigen Frauen, denen mein Vati nicht nicht sagen konnte. Sie können schöne Frauen überall treffen, aber im Film und Fernseh-Geschäft ist es an der vordersten Reihe.”

Alles würde sich 1978 ändern, als Bob geprügelt zu Tode gefunden wurde, als er in seiner Arizoner Wohnung mit 49 geschlafen hat. New York Timesreported zurzeit der Schauspieler wurde auch mit einer elektrischen um seinen Hals gebundenen Schnur gefunden.

Robert war 27 Jahre alt zurzeit und hat gesagt, dass er sofort Los Angeles verlassen hat, um herauszufinden, was mit seinem Vater geschehen war, der im Glück des betitelten Anfängers eines Spieles am Windmühlenmittagessentheater im Phönix erschien.

“Die Polizei hat uns in den Tatort gebracht”, hat er gefordert. “Der Körper meines Vatis war entfernt worden. Wir sind um den Tatort … spazieren gegangen Es war ein Witz. Wir berührten dort Zeug, die Szene verseuchend. Ich habe das wirkliche Bett gesehen, dass er darin war, als er ermordet wurde. Ich habe Blut gesehen. Ich denke, dass ich Gehirnsache auf der Wand gesehen habe.

“Am nächsten Morgen bin ich zum Leichenhaus gegangen, und ich habe meinen Vati auf einer Platte gesehen. Ich bin dorthin hineingegangen, gerade hat auf ihn … geschaut ich habe seine Haut berührt. Ich habe seine Backe auf seinem Gesicht berührt, und es hat mich an kühlen Ton erinnert. Ich werde nie vergessen, dass … Und dann ich zurück meiner Mama und Schwestern berichten musste. Und sie kreischten alle …, Und es hat sich herausgestellt, dass er im Kopf zweimal geschlagen wurde, während er schlief. Und [theoretisieren die Polizisten] mit einem Dreifuß einer Videokamera.”

Robert hat vermutet, dass der Mörder der langfristiger Freund seines Vaters John Henry Carpenter, ein ehemaliger Verkäufer für Sony war, der angeblich hatte, mit dem Stern ausfallend. Ankläger haben gesagt, dass die zwei Anhängselmannschaft an Bars würden, wo sie eifrige Frauen locken würden, um ihre sexuellen Großtaten und registriert fotografieren zu lassen. Robert hat gesagt, dass sein Vater versuchte, seine Freundschaft mit Carpenter um die Zeit seines Todes zu beenden und sich auf seine Familie stattdessen zu konzentrieren.

“Ich glaube, dass sein Motiv eine Verwerfung schließlich ihrer Freundschaft gewesen sein könnte, oder was auch immer Sie es durch meinen Vati nennen wollen”, hat er gesagt. “Mein Vati hat einige Änderungen vornehmen wollen. Er wurde geschieden.

“Er versuchte zu Vernunft zu kommen. Und vielleicht konnte Carpenter nicht das … behandeln Er hat an meinem Vati in diese Anschlagparteien zurück dann … beteiligen lassen ich kann nicht sagen, dass mein Vati das selbstständig irgendwie nicht getan hätte, aber Carpenter hat die Alleen gewusst zu reisen und hat meinen Vati vorwärts auf einigen dieser Abenteuer genommen.”

1994 hat Die New York Times berichtet, dass Carpenter des vorsätzlichen Mords nicht für schuldig erklärt wurde. Er ist 1998 mit 70 gestorben. Bobs Mord bleibt noch ungelöst.

Heute hat Robert sowohl zärtliche als auch zähe Erinnerungen seines Vaters.

John Carpenter was acquitted of murdering Crane.

John Carpenter wurde freigesprochen, Crane zu ermorden. Source:Supplied

“Ich erinnere mich, als ich ein Kind während des Sommerurlaubs war, würde ich mit ihm unten zur Station gehen, wo er seine Radioshow [bevor Hogan] tun würde”, hat er gesagt. “Keine Chauffeure, keine Helfer, keine Dressierer. Er hat 80 Meilen pro Stunde gesteuert, durch sechs hierher zu kommen und im Rundfunk lebend zu sein.

“Nicht eine Tasse von Kaffee. Keine Rauschgifte. Gerade reines Adrenalin und reine Liebe von unterhaltenden Leuten. Er hat es … [Gefleht, aber er später] hat einige schlechte Wahlen, einige schlechte Entscheidungen … gemacht, Und er hat auf so viel über diese schlechten Wahlen ausgelassen, die er mit Leuten gemacht hat. Es ist solch eine Verschwendung.”

 

Der Tod von Bob Crane von Helden von Hogan

Die schäbige Welt von Bob Crane, Obersten des TV Hogan

Bob Crane

Die frühen Tage

Robert Edward Crane ist in Waterbury, Connecticut am 13. Juli 1928 geboren gewesen. Durch seine frühen Teenager demonstrierte er Musiktalent und hatte auf das Werden ein Drummer und Fantasieren davon gezielt, der folgende Buddy Rich zu sein. Mit sechzehn hat er begonnen, für Connecticut Symphony Orchestra zu trommeln, aber wurde gelassen gehen nach zwei Jahren für “clowning ringsherum während einer Fuge von Bach.”

1949 hat Crane sein Schätzchen der Höheren Schule, Anne Terzian geheiratet, mit der er schließlich drei Kinder haben würde: Robert David, Deborah Ann und Karen Leslie.

Kran hat seine Karriere im Radio auf WLEA in Hornell, New York, WBIS in Bristol, Connecticut, WICC in Bridgeport und Bostons WEEI begonnen. Sein Erfolg im Osten hat zu einem Angebot geführt, 1956 nach Los Angeles umzuziehen und die Morgenshow an KNX zu veranstalten, wo er bekannt als “Der König des Äthers von Los Angeles” geworden ist. Seine Show hat die Sendungskabine mit dem schlauen Witz, den Trommeln, und häufig, Filmstars gefüllt. Seine Show war das Morgenprogramm Nummer ein in LA, und Sterne wie Marilyn Monroe, Frank Sinatra und Bob Hope, waren Gäste.

Aber Crane hatte einen höheren Ehrgeiz, und hat stellvertretende Gelegenheiten verfolgt. Er geht für Johnny Carson auf zu Bett sub “Wem Vertrauen Sie?” (und umgekehrt die Chance, der Ersatz von Carson zu sein), und hat Shows wie “Die Zwielichtzone”, “Geschenke von Alfred Hitchcock”, und “Theater von General Electric” gefolgt. Als Carl Reiner guested auf der KNX-Show, Crane Reiner überzeugt hat, ihn auf “Der Detektivkombigrabenshow” 1961 einzuschreiben. Das war, wo er von Donna Reed entdeckt wurde, die ihn schließlich in der wiederkehrenden Rolle als Nachbar Dr Dave Kelsey (1963-1965) geworfen hat. Er hat auch gehandelt kleine Rollen in den dramatischen Filmen “Kehren zu Peyton Place” und “Fußangel” zurück.

Bob Crane - Hogan's Heroes

Die Helden von Hogan

1965 wurde Crane die Hauptrolle in einem Fernsehkomödienpiloten über Verbündete Gefangene in einem deutschen P.O.W. Lager, “die Helden von Hogan angeboten.” Der Charakter von witzelndem Obersten Robert Hogan passt Crane wie ein Handschuh und die Show an, die den rebellischen Geist “des Stalag 17” und “Der Großen Flucht hatte”, ist ein Erfolg geworden, in den während der 1965-66 Jahreszeit ersten zehn fertig seiend. Das grundlegende Konzept war, dass Hogan und seine Mannschaft die Nazis (gut gespielt von Werner Klemperer und John Banner) dazu gebracht haben zu glauben, dass das Lager ausbruchsicher war, so dass sie ihre heimlichen Tätigkeiten fortsetzen konnten. Es gab eine Meinungsverschiedenheit am Anfang des Laufs der Show betreffs, ob diese Art des Materials für eine Situationskomödie passend war, aber das ist bald gegangen. “Die Helden von Hogan” sind seit sechs Jahreszeiten weitergegangen, und Crane wurde für eine Emmy zweimal, 1966 und 1967 berufen. Während dieser Zeit hat Crane Patricia Olsen getroffen, die Hilda auf den “Helden von Hogan”, unter dem Künstlernamen, Sigrid Valdis gespielt hat. Crane hat seine Frau von zwanzig Jahren geschieden, und hat Patricia auf dem Satz der Show 1970 geheiratet. Sie hatten einen Sohn, Scotty im nächsten Jahr.

Danach “die Helden von Hogan” wurde 1971 annulliert, Crane hat fortgesetzt, zu handeln, in zwei Filmen von Disney, “Supervati” (1974) und “Gus” (1976) erscheinend, und hatte zahlreiche Gastpunkte auf TV-Shows wie “Polizeifrau”, “die Ellery Königin”, “Quincy”, und “Das Liebenboot.” Er hatte seine eigene TV-Show “Die Show von Bob Crane” 1975, aber es wurde durch NBC nach drei Monaten annulliert.

“Oh, Bob hat ein Mädchen hier. Jetzt wo ist Bob?”

Am Mittwoch, dem 28. Juni 1978, nach der Vollendung einer Abendvorstellung und dem Unterzeichnen von Autogrammen für Anhänger in der Vorhalle, ist Crane kurz nach seinem Scottsdale, Arizoner Wohnung mit einem langfristigen Freund, Videoausrüstungsverkäufer von Los Angeles John Carpenter zurückgekehrt. Bevor Crane und Carpenter auf der Stadt, Patricia genannt Bob, und gemäß Carpenter, dem getrennt lebenden Paar diskutiert laut auf dem Telefon gegangen sind. Danach haben sich Crane und Carpenter zu einer lokalen Bar vertragen, wo sie Getränke mit zwei Frauen hatten, die sie veranlasst hatten zu treffen. Ungefähr um 2:00 Uhr ist das Quartett zum Safaricafé auf der Scottsdale Road gegangen. Über eine halbe Stunde später ist John Carpenter abgereist, um sich für seine Rückreise nach Los Angeles am nächsten Morgen verpacken zu lassen. Zurück an seinem Hotelzimmer hat er Crane eine letzte Zeit genannt. Crane dachte angeblich, seinen Lebensstil des schweren Feierns zu beenden, und war deshalb von Aufhängern – auf ähnlichem Carpenter müde. Während dieses letzten Anrufs hat Bob wie verlautet Carpenter gesagt, dass ihre Freundschaft zu Ende war.

Winfield Place Apartments - Bob CraneDer Glückgegenspieler des Anfängers von Crane, Victoria Berry, würde an der Tür von Bob Crane an den Platzwohnungen von Winfield um 14:00 Uhr am 29. Juni klopfen. Die Haustür zu seiner Wohnung, 132-A wurde geschlossen, aber aufgeschlossen. Berry würde in die Wohnung eingehen und die komplette Wohnung dunkel finden. Als sie ins Schlafzimmer eingegangen ist, das sie gesagt hat: “… Zuerst habe ich gedacht, dass es ein Mädchen mit dem langen dunklen Haar war, weil das ganze Blut echte Dunkelheit gedreht hatte. Ich habe gedacht, ‘Oh, Bob hat ein Mädchen hier. Jetzt wo ist Bob? …’ habe ich gedacht, ‘So, sie hat etwas zu sich getan. Bob ist gegangen, um Hilfe zu bekommen.’ Damals habe ich Blut … anerkannt es ist einem fremden Gefühl ähnlich gewesen.”

Nach der näheren Überprüfung und dem Verständnis, was genau sie sah, hat Berry gedacht, dass “die ganze Wand von einem Ende zu anderem mit dem Blut bedeckt wurde. Und ich sortiere gerade von gestandenen dort, und ich war erstarrt. Bob wurde in eine fötale Position geballt, auf seiner Seite liegend. Er hatte eine Schnur um seinen Hals, der in einem Bogen gebunden wurde.”

Die Untersuchung

Es gab keine physischen Zeichen, dass ein Kampf stattgefunden hatte, und die Leichenöffnung beschlossen hat, dass Bob Crane geschlafen hat, als der tödliche Schlag zur linken Seite seines Kopfs geliefert wurde. Die nachfolgende Polizeiuntersuchung hatte beschlossen, dass der Kopf von Crane durch zwei getrennte Teile eines Kameradreifußes geschlagen wurde, zwei getrennte und tödliche Wunden zufügend. Paulette Kasieta, der erste Polizist von Scottsdale, um in die Szene anzukommen, hat sofort den Bereich mit dem Tatortband gesichert. Um ungefähr 15:00 Uhr hat Polizeilt. von Scottsdale Ron Dean die Wohnung von Crane erreicht und hat die Untersuchung übernommen.

Am Anfang haben Ermittlungsbeamte vermutet, dass der Mörder jemand war, den Crane gekannt hat. Vielleicht eine Person, die die Wohnung vor dem Ereignis verlassen hat, und später durch die unverschlossene Haustür oder vielleicht ein Fenster zurückgekehrt ist, das unverschlossen oder offen zweckmäßig verlassen worden war. Maricopa County Medizinischer Prüfer ist im Stande gewesen, eine teilweise Chronologie von Ereignissen an diesem Abend zusammenzustellen. Einmal während der frühen Stunden Donnerstag, der 29. Juni, während Crane auf seiner richtigen Seite schlief, würde der Mörder einen tödlichen Schlag zur linken Seite des Kopfs von Crane mit einem Typ des schweren, stumpfen Instrumentes schlagen. Ein zweiter viel leichterer Schlag würde im Schädel von Bob Crane zerknittern, wahrscheinlich ihn sofort tötend. Aus einem unbekannten Grund hat der Täter wahrscheinlich dann eine elektrische Schnur dicht um den Hals des Schauspielers gebunden. Aber bis dahin war Crane bereits tot. Vor dem Fliehen aus der Szene würde der Mörder anscheinend das Blut von der Mordwaffe mit den Bettblättern wischen, und dann die Platte über den Kopf von Crane anhalten. Geld wurde in der Brieftasche von Crane gefunden, die wahrscheinlich Raub als ein Motiv beseitigt.

Ein langjähriger Fetisch

Die Untersuchung am Tatort hat gebracht, um das heimliche, verworrene Sexualleben von Bob Crane anzuzünden, das er fortgesetzt hat zu verfolgen, während in Scottsdale gerade als er für mehrere Jahre früher hatte. Er hatte einen langen Stehfetisch des Aufnehmens von sich und seinem Partner des weiblichen Geschlechtes (von denen es viele im Laufe der Jahre gab) in verschiedenen Stufen von Koitus. Es waren Gerüchte dieser Art der Tätigkeit, sowie andere Vorlieben wie das Spielen von Trommeln an verschiedenen Oben-Ohnebars in LA, die angeblich Crane viele TV und Film kosten, der Rauhmaschinen handelt. Anscheinend waren Erzeuger davon besorgt, ihr Schirmprodukt mit solch einem zweiseitigen Mann zu vereinigen.

Etwa 50 pornografische Videokassetten wurden an der Wohnung von Winfield, sowie Berufsfotografienausrüstung im Badezimmer gefunden, um noch Schüsse zu entwickeln und zu vergrößern. Ein negativer Streifen wurde im Vergrößerungsapparat gefunden, eine Frau sowohl in gekleideten als auch in nackten Posen offenbarend. Ein kräftiges Album von ähnlichen pornografischen Bildern wurde von der Todesszene vermisst. Mehrere Sachen, die die Polizei abgelehnt hat zu identifizieren, wurden von der “kleinen schwarzen Tasche von Crane vermisst”, ein kleiner, multi-zippered Transportunternehmen, das er immer ringsherum mit ihm transportiert hat. (Victoria Berry hatte es gesehen, als sie zuerst den Körper entdeckt hat, aber es ist später verschwunden und wurde nie verantwortlich gewesen.)

Ein Verdächtiger erscheint

Der primäre Verdächtige im Fall vom Tod von Bob Crane, war natürlich, der langfristige Freund von Crane und manchmal Teilhaber John Carpenter. Er und Crane wurden von Richard Dawson, einem anderen Gegenspieler der “Helden von Hogan” vorgestellt. Crane und Dawson haben eine allgemeine Leidenschaft geteilt: Frauen. Aber meistens wurde Carpenter verlassen, sich für die Reste von Crane seitdem, wegen der Beliebtheit von Crane und legendären Charmes zu wehren, es gab viele Frauen, um ringsherum zu gehen. Dagegen hat Carpenter Crane mit vielen modernsten Videospielsachen versorgt.

Die Nacht vor dem Mord von Crane, Carpenter saß mit Victoria Berry am Windmühlenmittagessentheater. Sie würde sich ihm während ihrer Satzbrechungen anschließen. Berry behauptet, dass nachdem die Show geendet hat, hat sie Crane bezeugt, und Carpenter herrschen über das Gebäude zusammen und gehen zum Auto von Crane weiter, wo Crane zu ihr aufschreien würde, um “ihre Ernennung” am nächsten Tag nicht zu vergessen.

Da Berry ihre offizielle Behauptung zur Polizei in der Küche von Crane um 15:15 Uhr schrieb, hat das Telefon geklingelt. Lt. Dean hat sie beauftragt, ans Telefon zu gehen, aber irgendetwas über Bob Crane nicht zu erwähnen. Es war John Carpenter, der von L.A ruft.. Der Polizeileutnant hat das Telefon von Berry genommen, richtig hat sich und instucted Carpenter identifiziert, dass die Polizisten in der Wohnung von Crane waren, die “ein Ereignis” untersucht.

Während des Anrufs hat Carpenter Lt. Dean gesagt, dass er mit Crane am vorherigen Abend ungefähr bis 1:00 Uhr aus gewesen war. Carpenter würde später diese Zeit bis 2:45 Uhr ändern. Er hat dann fortgesetzt zu sagen, dass er allein zum Flughafen später an diesem Morgen für seinen Rückflug zu L.A gefahren war.

Carpenter würde die Wohnung von Crane wieder um 15:30 Uhr nennen. Lt. Dean hat in seinem Bericht erwähnt, dass er es seltsam gefunden hat, dass Carpenter nie irgendetwas mehr über das “Ereignis gefragt hat und ihn nicht gefragt hat, wo Crane war.

Zurzeit 1978 hatte die Polizeibehörde von Scottsdale keine Totschlaguntersuchungseinheit, so hat der Hauptfalloffizier des Lt. Dean, Dennis Borkenhagen, die Todesuntersuchung selbst an der Wohnung von Crane begonnen, aber hat später entschieden, dass keine Sachen jedes Werts während des Verbrechens genommen worden waren. Er hat wirklich einige Blutschmieren innerhalb der Haustür und des Eingangs Weg beobachtet, aber hat entschieden, dass es keinen erzwungenen Zugang gab. Die gleitende Glastür, die von der Wohnung von Crane bis das Schwimmbadgebiet draußen geführt hat, wurde aufgeschlossen entdeckt.

Andere Verdächtige

Später an diesem Tag hat die Polizei einige von den Kollegen und Freunden von Crane interviewt, entdeckend, dass, obwohl Crane gut aussehend, charmant, und lustig war, um ringsherum zu sein, er Feinde gemacht hatte. Es gab auch einen Mitschauspieler, der mit Crane in Texas gestritten hatte und später Rache geschworen hatte. Und, unvermeidlich und in Anbetracht des Rufs von Crane mit den Damen unüberraschend, gab es zahlreiche böse Männer und Freunde.

Und doch, Carpenter ist der Hauptverdächtige geblieben. Einige, die gefordert interviewt worden waren, dass die Beziehung von Crane Carpenter begonnen hatte, etwas Beanspruchung zu zeigen, obwohl wirkliche Beweise jedes Bruchs nicht sogleich verfügbar waren. Irgendwelche physischen Beweise, die Carpenter an das Verbrechen gebunden haben könnten, waren auch knapp, wie das Motiv war, das ihn dazu gezwungen hätte, seinen besten Freund zu ermorden. Aber die Möglichkeit eines Darlehens und das ein Bit von zwingenden Beweisen, jedoch schlank, sind geschienen, Carpenter hinzuweisen.

Ein Motiv?

Gerüchte sind gediehen, dass Carpenter 15,000 $ von Crane geliehen hatte. Crane kann Erstattung gefordert haben. Vielleicht noch zwingender hat die Polizei eine kleine Blutschmiere auf der Personenseitentür des vermieteten Fahrzeugs von Carpenter entdeckt. Carpenter hatte sich über ein Problem mit der elektrischen Verdrahtung mit dem Auto beklagt, und es war für Reparaturen an der Alleinvertretung von Phönix gesandt worden. Scottsdale Det. Darwin Barrie hat das Fahrzeug untersucht und behauptet, einen kleinen Betrag des ausgetrockneten Bluts im Interieur bemerkt zu haben. Sein befehlshabender Offizier, Dean, hat das Auto bestellt, das zur DPI-Zusammensetzung im Phönix abgeschleppt ist. Das Auto wurde untersucht und vom Kriminologen Bruce Bergstrom von der Arizoner Abteilung der Öffentlichen Sicherheit fotografiert. Der Job von Bergstrom war, irgendwelche Blut- oder im Auto gefundenen Gewebebeweise zu finden und zu bearbeiten. Und es war dort, dass die Untersuchungsphase des Falls begonnen hat, sogar auseinander zu fallen, bevor es wirklich angefangen wurde

Das Blut, das im Auto von John Carpenter gefunden wurde, wurde schließlich geprüft und wurde beschlossen, Typ B — zusammenfallend, dieselbe Blutgruppe wie Bob Crane zu sein. Das Blut von Carpenter war das allgemeinere Blut des Typs A. Blut des Typs B wird nur in ein bisschen mehr als 10 Prozent der Bevölkerung gefunden. Obwohl die Anwesenheit pf dieselbe Blutgruppe im Auto von Carpenter misstrauisch war, Blutgruppe nicht ein gutes Maß war, positiv ein Opfer zu erkennen. Erinnern Sie sich, das war vor der DNA-Prüfung.

Der Fall wird Wiedereröffnet

1992 hat das Beschließen, dass im Mietauto von Carpenter gesammeltes Gewebe zusammengepasst hat, der an der Mordszene, Ermittlungsbeamte gefunden hat, den Mordfall wiedereröffnet. Zusätzlich haben Ermittlungsbeamte beschlossen, dass Crane mit einem zweiten Dreifuß geprügelt worden war, der an der Mordszene nicht gefunden wurde, aber in vielen der Videos gezeigt wurde.

Das Grafschaftrechtsanwaltbüro hatte beschlossen, dass es genug Beweise gab, um Carpenter für den Tod von Bob Crane abzuurteilen, so ist der Fall 1994 vor Gericht gegangen. Aber, im Anschluss an eine zwei Monate lange Probe, wurde Carpenter freigesprochen und würde vier Jahre später völlig das Aufrechterhalten seiner Unschuld im Tod von Bob Crane sterben.

Obwohl die volle Wahrheit des ungelösten Mords wahrscheinlich nie bekannt sein wird, sind Gerüchte im Überfluss, dass ein Freund oder Mann von einem der weiblichen Gegenspieler von Crane der Schuldige sind. In der Nacht der letzten Leistung von Crane, wie man verdächtigt, ist eine durch einen herumgebastelten Klappenstamm verursachte Reifenpanne beabsichtigt gewesen, um im dunklen Parkplatz des Klubs allein Crane stranden zu lassen. Wer weiß?

Die privaten Leidenschaften von Bob Crane

Alle 167 Episoden von Ein Kaefig voller Helden anzeigen KOSTENLOS! (Klicken oder tippen Sie hier)

Die privaten Leidenschaften von Bob Crane

Von Chris Connelly, 18. Oktober

In den 1960er Jahren – lange bevor sein Name mit Sexsucht, X-Rated-Videobändern und einem immer noch ungeklärten Mord in Verbindung gebracht wurde – schien Bob Crane, der Star der populären Sitcom Hogans Heroes, der ideale Hauptdarsteller zu sein – hübsch, sauber -Schnitt, sympathisch.

Als Oberst Hogan, der weise, knackende Anführer einer ragtag-Gruppe alliierter Soldaten, die während des Zweiten Weltkrieges aus einem Nazi-Kriegsgefangenenlager eine Unterschlagung geplant hatten, machte Crane Hogans Helden zu einer der beliebtesten und am besten bewerteten Komödien des Jahrzehnts … und blieb gut -mochte am und vom Set.

“Bob war ein sehr charmanter Mann”, sagt Robert Clary, der den französischen POW Louis LeBeau spielte. “Es war leicht, mit ihm auszukommen – er hat sich nie so verhalten wie:” Ich verdiene viel mehr als Sie und Sie sollten besser zuhören, was ich sage. ” Das war wundervoll.”

Seine Tochter Karen Crane erinnert sich an Bob als idealen Vater. “Mein Vater war zu Hause ein absolut typischer Familienvater”, sagt sie. “Er hat immer mit uns geschwommen und mit uns gespielt. Ich habe nur wundervolle Erinnerungen an meinen Vater und meine Jahre, in denen ich aufgewachsen bin.”

Nur wenige ahnten, dass sich unter Bob Cranes glitzerndem Äußeres tausend Geheimnisse befanden: Geheimnisse in Schwarz… und Weiß… und Blondine…, die auf Hunderten von Hardcore-Polaroids und Videobändern für die Nachwelt festgehalten wurden. Bob Crane war ein Sexsüchtiger, bevor der Begriff erfunden wurde. Ein verheirateter Mann, der im Laufe der Jahre zahlreiche Frauen verführt und die Details seiner mit X bewerteten Begegnungen aufgezeichnet hat. Mark Dawson, Sohn von Cranes Hogans Heroes-Co-Star und Family Feud-Moderator Richard Dawson, war gerade 17 Jahre alt, als Bob Crane beschloss, diese Geheimnisse mit ihm zu teilen.

Col Col. Hogan – Au Naturel ’

“Er hat ein paar Videobänder und ein Polaroidbuch mitgenommen”, sagt Dawson. “Er ging in den anderen Raum und rief mich dann an.” “Hey, komm rein … willst du dir das Zeug mal ansehen?” “Das Zeug” bestand aus Dutzenden von Nacktbildern und pornographischen Videos, die alle mit Bob Crane in der Hauptrolle standen.

“Die ersten 10 oder 15 Minuten waren sehr interessant”, erinnert sich Dawson. “Unnerving. Ich muss Ihnen sagen: Es war ein bisschen schockierend, Colonel Hogan au naturel zu sehen. Konnte Hogans danach nicht mehr so ​​sehen.”

Wie war Cranes Haltung, als er seine Eroberungen zeigte? “Es war wie wow, schau dir das an, schau dir das an”, erinnert sich Dawson. “Ich weiß nicht, ob” stolz “das richtige Wort ist, aber irgendwie” schauen Sie, was ich habe. Sie ist eine echte Gewinnerin, was? ” Einige von ihnen waren, und andere nicht. Er war aufgeregt, er freute sich darüber. Er war wie ein Kind mit einem Spielzeug. ”

Ein Mann der Widersprüche

Bob Cranes private Leidenschaften wurden 1978 zum Publikumsmagneten, nachdem der 49-jährige Schauspieler in seiner Wohnung in Arizona ermordet und mit einem Kamerastativ zu Tode geknallt wurde; Am Tatort fanden die Ermittler Cranes Videogeräte und Bänder. Jetzt – fast 25 Jahre nach seiner Ermordung – sind Bob Cranes Leben und Tod heiße Themen im Internet… und in Hollywood. Crane ist das Thema eines neuen Films mit dem Titel Autofocus, der von Taxi Driver-Drehbuchautor Paul Schrader und Greg Kinnear mit Regie geführt wird.

“Das Faszinierende an ihm ist diese Art widersprüchlicher Natur”, sagt Kinnear. “Ich meine, er hat sich wirklich als Ein-Mann-Mann gesehen! Und doch gab es unzählige Fotos und Videos von all diesen anderen Verhaltensweisen.”

“Er hat dieses klassische Leben des scheinheiligen Hollywood-Stars wirklich gelebt”, sagt Paul Schrader. “Er porträtierte sich als konservativer republikanischer Familienvater.”

Tatsächlich war Bob Crane im Alter von 19 Jahren bis zu seinem Tod ein verheirateter Mann. Er war noch immer mit seiner Highschool-Freundin verheiratet und hatte drei Kinder, als er 1965 eine heftige Affäre mit Cynthia Lynn begann, die Colg Klinks Sekretärin Helga in Hogans Helden spielte. Ihre intime Beziehung begann buchstäblich, als die Kameras rollten.

“Wir küssen uns”, erinnert sie sich, “und sie sagen” Schnitt! “Und wir küssen uns immer noch.”

Aus dem Set war Cynthia in Bobs Hobby involviert: Aktfotografie. “Er war eine Kamera, OK? Ich habe es geliebt, als er Fotos von mir gemacht hat, weil er wie ein Kind in einem Süßwarenladen war. Ja, er hat ein paar Nacktfotos von mir gemacht. Aber es war nichts, worüber man sich schämen muss war nichts perverses oder komisches oder darüber. ”

Cynthia Lynn verließ Hogans Helden nach der ersten Staffel, und eine weitere statuenhafte Bombe wurde eingestellt, um Klinks neue Sekretärin Hilda zu spielen: die ehemalige Patricia Olson, die unter dem Namen Sigrid Valdis auf Hogans Helden spielte. Um 1970 hatte sich einer der größten Stars des Fernsehens in sie verliebt… und so wurde sie zur zweiten Mrs. Bob Crane.

“Er hat mich vom ersten Tag an immer angegriffen”, erinnert sie sich mit einem Lächeln. “Aber er würde irgendeinen Bimbo treffen, der an diesem Set laufen würde. Es war egal. Ich meine, das war nur Bob.” Seit dem Mord an ihrem Ehemann hat Pat Crane in der Nähe eines Vierteljahrhunderts nie öffentlich gesprochen… bis jetzt. Sie sagt, sie wisse von Bobs Besessenheit mit Sex und mehreren Partnern. Und es hat sie unglaublich gestört.

Wer wird auf Toilettenpapier eifersüchtig sein?

“Er hat seine ersten Änderungsrechte nicht verloren, als er mich heiratete – er liebte es, Sex zu haben und ihn zu filmen.”

“Ein Käfig voller Helden” Sterne Bob Crane wurde vor 40 Jahren ermordet. Warum fasziniert es uns noch?

Alle 167 Episoden von Ein Kaefig voller Helden anzeigen KOSTENLOS! (Klicken oder tippen Sie hier)

0Aktien

“Helden” Sterne Bob Crane wurde vor 40 Jahren ermordet. Warum fasziniert es uns noch?

 
 

Dies ist eine harte zweiwöchigen Strecke für Bob Crane Jr.

Vor zwei Tagen war seinem 67. Geburtstag. Freitag markiert den 40. Jahrestag der Ermordung seines Vaters. Und 13 Juli hätte 90. Geburtstag seines Vaters.

Des Krans Vater war Bob Crane, gut aussehend, All-American Star der “Hogans Heroes”, ein campy 1960er Jahre TV-Sitcom über angeekelte Weltkrieg Kriegsgefangene, die ständig ihre unbeholfene deutsche Entführer zu überlisten.

Er war in seiner Wohnung in Scottsdale am 29. Juni 1978, ihm den Schädel eingeschlagen mit einem stumpfen Gegenstand und eine elektrische Schnur um seinen Hals ermordet aufgefunden. Seinem Tod — und die schmutzigen Enthüllungen, die folgten-betäubt, Hollywood, seine Fans und seine Familie.

Und obwohl es 40 Jahren seit, und obwohl er jetzt Dinge, die er wünschte sich weiß, er tat es nicht, kaum ein Tag vergeht, dass Bob Crane Jr. über seinen Vater denkt nicht.

Er ist nicht allein.

 

Bob Crane Sr., wurde das Thema von einem abendfüllenden Spielfilm, mehrere Bücher und zahlreiche Dokumentationen und TV-Nachrichten.

Sein Fall ist beliebt im True-Crime-Podcasts und Anfang dieses Jahres ein YouTuber gebucht eine wackelige Hand Videotour Scottsdale Wohnkomplexes Sterbehaus Kran. Es hat fast 1.000 Ansichten.

Im Jahr 1978, die sympathische “Hogans Heroes” Schauspieler Bob Crane wurde gefunden in einer Wohnung in Scottsdale zu Tode geprügelt. Seine Ermordung bleibt ungelöst. Arizona-Republik

Ein führender Mann (mit Geheimnissen)

Also warum wir noch so mit Bob Crane sind fasziniert?

Die einmalige Los Angeles Radio-Persönlichkeit hatte nur einen erfolgreichen TV-Show, und es nicht sogar eine Episode Abschied bekommen, weil sie sie damals nicht.

Nach der Show gab es nur ein paar Gastauftritte, kleinere Rollen in einigen Disney-Filmen, einem gescheiterten TV-Pilot. Die signalisiert einer Karriere in der Regel nach unten Bogens, der direkt auf die Dinner-Theater-Schaltung,, die ist geführt, wie der Stern kam in Scottsdale im Juni 1978.

“Sie nicht vergessen, dass mein Problem ist,” sagte Kran derArizona Republic kürzlich in einem Interview. “Ich kann dieses Datum nicht vergessen – es ist immer noch ein böser Traum.”

Kran sagte, gibt es eine Reihe von Gründen, warum die Öffentlichkeit immer noch Informationen über seinen Vater sehnt.

Erstens ist die Show noch im Fernsehen. Seinen zweiten Weltkrieg Einstellung macht es zeitlos, und es nie wirklich altert. Und obwohl die Show war im Jahr 1971 abgebrochen, ist seitdem fast ewigen Syndizierung.

“Es begann im Jahr 1965, und es ist immer noch eine Cash-Cow” Kran sagte, fügte hinzu, dass er keinen Cent von ihm zu empfangen, weil seine Stiefmutter seines Vaters geerbt, als er starb.

 

Zweitens war sein Vater ein gut aussehender Kerl, der ein Held gespielt, hatte immer eine Wisecrack und wusste immer, das richtige zu tun. Das Publikum liebte ihn dann und noch heute tun.

“Es war das Zeitalter der führende Mann — Robert Conrad” Wild Wild West “und Robert Culp auf”I Spy”,”Kran Jr. sagte.” “sie waren All-American Heroes.”

Und drittens, und vielleicht die meisten überzeugend, ist die Natur der Theinvestigation, die offenbart anzüglichen Details des Krans Sexualleben und die Tatsache, dass der Mord technisch noch ungelöst ist.

“Colonel Hogan root und dann eine zweite schmutzigen Leben Schocks und Leitbleche Menschen bis heute, um herauszufinden, über” Kran sagte. “Jeder hat Geheimnisse, aber seinem Börsengang im großen Stil.”

 
 

Dass Jekyll und Hyde zu zwischen der leutselige Hauptdarsteller und das dunkel sexbesessen Pornograph, der nicht nur seine eigenen Filme trennen, sondern auch in ihnen durchgeführt, beschrieben RSS-Feeds in welchen Kran als “Yin und Yang des Promi-Dom.”

“Menschen die Liebe zu sehen, Prominente auf dem Vormarsch, aber nach einer Weile, die Sie wollen, dass sie wieder Mensch zu sein” sagte er.

Er verglich es mit den jüngsten Fall der Roseanne Barr, die plötzlich wieder an die Spitze des öffentlichen Bewusstseins gedreht und dann einfach so plötzlich stürzte nach einem rassistischen Tweet.

“Es war in einer Sekunde, und Leute waren begeistert, wie schnell es implodieren kann,” sagte er.

Auf der Suche nach der dunklen Seite

Leo Braudy, University of Southern California Professor lehrt Kurse in Literatur, Populärkultur und Filmgeschichte, vereinbart, dass das zweischneidige Schwert der Berühmtheit hilft zu erklären, warum Menschen immer noch von Kran Geschichte fasziniert sind.

“Wir lieben sie auf dem Weg dann lieben es, ihren Erfolg zu hassen”, sagte Braudy, dessen Buch “Raserei des renommierten” erforscht die Natur der Ruhm und die Öffentlichkeit Faszination.

“Das ganze Unternehmen Klatsch bemühen, hinter die Fassade zu bekommen”, sagte Braudy. “Kran wird ein Paradebeispiel. Ist die Person, die wir wirklich auf dem Bildschirm zu sehen, die wir denken, sie sind, oder haben sie eine dunkle Seite?”

Er zog einen Vergleich zu Sternen aus früheren Hollywood-Epochen, deren Reiz ertragen, nachdem sie sexuelle Skandal verbunden waren: Charlie Chaplin, der hatte eine Vorliebe für minderjährige Mädchen und Ingrid Bergman, dessen Affäre mit dem italienischen Regisseur Roberto Rossellini war auf dem Boden des US-Senats angeprangert.

Braudy sagte ein weiterer Faktor für die anhaltende Faszination mit Kran die Tatsache, dass der Mord noch ungelöst ist.

 

“Es ist irgendwie geheimnisvoll”, sagte er. “Es ist nicht ganz klar, was passiert ist. Es ist ein Puzzle, und Leute wollen es trainieren, wie sie mit der Kennedy-Ermordung.”

Kran hatte gehabt die Hauptrolle in einer Inszenierung von ein Stück mit dem Titel “Beginner es Luck” an der Windmühle-Dinner-Theater in Scottsdale, als er getötet wurde. Er wurde gefunden, zu Tode mit einer Schnur um den Hals von einem Co-Star, die Wohnung des Krans auf einigen Linien aus dem Spiel mit ihm zu arbeiten gegangen geprügelt.

Der einzige Verdächtige im Fall langjähriger Freund John Carpenter, blieb für Jahre, bevor Scottsdale Polizei in der Lage waren, ihn kostenlos frei. Er kam schließlich vor Gericht in 1994, 16 Jahre nach dem Mord, aber wegen der Fragen über die forensische Beweise im Fall freigesprochen.

Wiedereröffnung der Untersuchungszeitraums

 

Erst im vergangenen Jahr, Phoenix TV Anker John Haken veröffentlichte ein Buch über den Kran-Fall und konnte, erhalten Zugang zu einigen der Blutproben, die als Beweismittel verwendet wurden und sie getestet.

“Es zählt konsequent als eines der großen ungelösten Berühmtheit der Morde aller Zeiten”, sagte Haken, unter Hinweis auf das bekommt Anfragen für Interviews und Vorträge über den Fall “die ganze Zeit.”

In seinem Buch “Wer Killed Bob Crane?” Haken-Set, zum “Ende die Spekulation” über des Krans Tod mithilfe der Kriminaltechnik, die Art und Weise Anwalt berühmt, die Vincent Bugliosi in seinem 2007 Buch über die Kennedy-Ermordung versucht.

Haken konzentriert auf DNA-Technologie, die zum Zeitpunkt des Mordes nicht verfügbar war und war nur rudimentär in seinem Gebrauch während des Tischlers Studie.

“Wenn wir Sachen testen kann, vielleicht wir können beweisen, dass das Blut, das in Carpenters Auto gefunden wurde Bob Crane war”, sagte Haken, ein Anker für KSAZ-TV (Kanal 10).

Verwandte: Neues Buch befasst sich mit ungelösten Scottsdale Mord des Schauspielers Bob Crane

Er merkte die Jury glaubte Tischler war der Mörder, aber sie glaubten nicht, die Beweise.

Ab dem Zeitpunkt des Krans Körper in seinem Schlafzimmer Winfield Place Apartments (jetzt Eigentumswohnungen) in Scottsdale entdeckt wurde, haben die Behörden fast kritische Fehler, die später ihren Fall untergraben.

Für den Anfang nicht Scottsdale Polizei am Tatort ausreichend zu sichern. Sie erlaubt seinem Co-Star Victoria Berry, in die Wohnung zu beantworten das Telefon mehrmals, potenziell kontaminierende Tatort. Darüber hinaus sagte die Maricopa County Medical Examiner kletterte über des Krans Körper und rasierte sich den Kopf um die tödliche Wunde untersuchen, Haken.

Und während Beweis Fotos ein Stück was zeigen zu menschlichem Gewebe an der Tür des Tischlers Mietwagen zu sein scheint, das kriminaltechnische Labor im State Department of Public Safety, dass kritische Stück Beweismittel verloren oder nie die Mühe gemacht, es in erster Linie erholen.

 

Kran und Carpenter hatte seit Jahren befreundet. Carpenter, der 1998 verstorbene war ein sales Manager für Sony und dann Akai. Er teilte ein gegenseitiges Interesse an der neuesten elektronischen Vorschaltgerät mit Kran.

Sie teilten auch ein gegenseitiges Interesse an Frauen und Pornografie. In des Krans Wohnung fand die Polizei, Videobänder Kran selbst und zahlreiche Frauen, sowie fotografische Negative von nackten Frauen gemacht hatte.

Während der Untersuchung sagte Carpenter Policethat kurz vor dem Mord, Kran zeigte ihm ein Buch von Polaroid Schnappschüssen von nackten Frauen, darunter auch einige, die er bei der Dinner-Theater kennengelernt hatte. Polizei war nicht in der Lage, es in des Krans Wohnung zu finden. Es war einer der wenigen Dinge fehlen – der andere war ein Kamera-Stativ – von der Wohnung, die zeigten keine Anzeichen für gewaltsames Eindringen.

Haken und des Krans Sohn gesagt, dass Kran Schreinerei, müde gewachsen sind kann die Polizei als Verdächtiger fast von Anfang an erkannt. Zwei Tage nach des Krans Körper entdeckt wurde, fand die Polizei, dass Blut an der Türverkleidung des Autos Carpenter gemietet hatte.

Während das Blut der Krantyp war – B – es konnte nicht schlüssig mit Kran verknüpft werden, und die Maricopa County Staatsanwaltschaft verweigerte Scottsdale Polizei zu verhaften Zimmermann.

 

Eine Verhaftung, einen Freispruch

Fast 14 Jahre nach dem Tag nach dem Mord, verhafteten die Behörden schließlich Carpenter, unter Berufung auf eine neue Analyse der Kriminalität Szene und Blut und Gewebe Beweise.

Die neue Theorie gehalten, dass das fehlende Stativ das stumpfe Instrument als Mordwaffe verwendet wurde und das Blut in Carpenters Mietwagen davon tropfte hatte, wenn er es an der Autotür lehnte. Ein Kernstück der Beweis war ein Foto des Gewebes, gedacht, um vom Schädel des Krans, aber die eigentliche Probe wurde nie produziert.

Schließlich kam der Fall vor Gericht in 1994. Nach acht Wochen des Zeugnisses beriet die Jury für fast drei Tage vor frei Zimmermann.

“Was war der Fleck?” Jury Foreman fragte Michael Lake nach der Verhandlung. “Niemand weiß, was es war, nicht einmal die Ärzte. Sie können nicht jemand schuldig auf Spekulationen beweisen.”

Nach fast zwei Jahrzehnten hatte Haken Blutproben aus der Autotür getestet mit neueren DNA-Technologie.

Die Ergebnisse zeigten zwei getrennte Profile, von die keiner Kran abgestimmt.

Haken, sagte das “verrückte Ergebnis” Zweifel ob Polizei hatte den richtigen Mann und verglich es mit der JonBenét Ramsey-Fall in Colorado, sagen, dass der Mangel an Sicherheit nur Menschen die Faszination mit dem Fall vertieft.

“Wenn wir ein anderes Ergebnis, das zu erwarten gewesen wäre, bekommen hatte”, sagte er. Das unerwartete Ergebnis “ist es eher eine verlockende Geschichte.”

“Es ist immer da”

In seinem eigenen Buch 2015 “Kran: Sex, Celebrity und meines Vaters ungelösten Mord” Bob Crane Jr. spricht über die Auseinandersetzung mit dem Tod seines Vaters sowie seine geheime Leben.

Aber das ist ein schwacher Trost.

“Ich hasse das Wort”Schließung”,”, sagt er.” Es klingelt so falsch mit mir. Sie weitergehen – du musst dein Leben leben – aber es ist immer da. “

Jetzt möchte er nur in der Lage sein, ein Gespräch mit seinem Vater zu haben. Das letzte Mal sprach er mit ihm war, als sein Vater ihn nannte wünschen ihm alles Gute zum Geburtstag zwei Tage bevor er starb.

“Ich denke an alles, was, die er verpasst. Er liebte Technologie, und er verpasste CDs, Handys, Digital.

“Er würde liebte sie alle, aber es sollte nicht sein. Die große Frage ist, warum? Es muss so sein.”

Fünf Ironie über den Fall Bob Crane

  1. Eine der letzten Episoden von “Helden” hieß “Hogan Doppelleben.”
  2. Das Spiel, den, dem Kran in Darsteller war, als er starb, “Beginner es Luck,” ging es um einen Mann eine außereheliche Affäre.
  3. Kran wurde mit seiner zweiten Frau zum Zeitpunkt seines Todes eine bittere Scheidung durchmacht. Sie spielte der Kommandant Sekretär auf “Hogans Heroes.” Da die Scheidung nicht endgültig war, erbte sie des Krans Immobilien.
  4. Die Apartment-Komplex Kran Sterbehaus ist jetzt eine Eigentumswohnung Komplex mit dem gleichen Namen, Winfield Place. Einheiten, die nur selten auf den Markt kommen, und wenn sie es tun, sie schnell zu verkaufen. Die meisten Bewohner wissen des Mordes aber scheinen nicht, von ihm belästigt werden.
  5. Später wurde die Windmühle Dinner Theater in Scottsdale Road und Shea Boulevard einen Strip-Club. Es ist jetzt ein Auktionshaus.

Erinnerungsstücke

Erinnerungsstücke aus der TV-Serie Ein Käfig voller Helden

Möchten Sie einige seltene Erinnerungsstücke aus der Fernsehserie “Ein Käfig voller Helden” sehen? Die unten gezeigten Artikel sind selten und garantiert authentisch. Hier sind einige seltene Fotografien, Sammlerkarten und andere Erinnerungsstücke aus der Fernsehserie “Ein Käfig voller Helden”. Viele dieser Gegenstände sind von den Schauspielern signiert und signiert, die auf A Cage voller Helden spielten. Die Fotos und Autogramme sind garantiert echt und authentisch und werden von unseren Affiliate-Partnern auf Hollywoodmemorabilia.com präsentiert. Diese höchst sammelbaren Gegenstände werden auf einer englischsprachigen Website verkauft. Wenn Sie Hilfe bei einem Kauf benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

 

Would you like to see some rare Memorabilia from the television series “Hogan’s Heroes”? The items shown below are rare, guaranteed to be authentic. Here are some rare photographs, collectors cards, and other memorabilia from the television series “Hogans Heroes”. Many of these items are autographed and signed by the actors that played on this TV Series. The actual photographs and the autographs are guaranteed to be genuine and authentic, and are brought to you by our affiliate partners at Hollywoodmemorabilia.com.

In Deutschland ist Hogan’s Helden, lose übersetzt, ein Hit

In Deutschland ist Hogan’s Helden!

 
 
 
41/5000
 

Schau Hogans Helden hier! (Alle Episoden)


BERLIN – Fast jeden Tag um 19 Uhr schaltet Falko Sokolowski den Fernseher an und zeigt, dass er in Deutschland in einer neuen Ära steht.

“Wir haben keine Verbindung zur Kriegsgeneration. Wir teilen nicht ihre Meinung und ihren Lebensstil”, sagt die 15-jährige Gymnasiastin in Bayern. Außerdem fügt er hinzu: “Ist das nicht Col. Klink komisch?”
Die Sitcom der 1960er Jahre – über eine Gruppe alliierter Gefangener in einem deutschen Kriegsgefangenenlager – zieht in Deutschland fast eine Million Zuschauer pro Tag an.

Obwohl die Show seit mehr als zwei Jahrzehnten in 45 Ländern ausgestrahlt wurde, wurden die Heldentaten des US-Army Col. Hogan und seiner waghalsigen Kohorten lange Zeit als zu umstritten für deutsche Bildschirme angesehen. Schließlich, im Jahr 1992, begann eine deutsche Station, es zu zeigen, aber das Programm floppte wegen lausiger Lippensynchronisation. Jetzt, dank einer neuen Synchronisation, die die Charaktere noch lächerlicher erscheinen lässt, ist die Serie – und ihre Witze über Bierhallen, Sauerkraut und Hitler – eine der führenden Shows in ihrem Zeitfenster.

“Unsere Zuschauer haben keine Probleme, eine Show zu sehen, die das System durch den Schlamm zieht”, sagt Petra Wirtz von Kabel 1, dem Netzwerk, das die Show leitet. Sascha Mürtz, ein 22-jähriger Student der Bundeswehr, ist so begeistert, dass er im Internet eine deutschsprachige Hogan’s Heroes-Homepage erstellt hat. “Ich mag es, wenn Offiziere sich wie kleine Kinder verhalten”, sagt er.

Der junge Mr. Sokolowski, der sich auf Englisch im Internet unterhält, fügt hinzu: “Warum nicht ein paar dumme Nazis dabei beobachten, wie ihre Hintern von irgendwelchen amerikanischen Kerlen getreten werden?”
Einige Veteranen des Zweiten Weltkriegs finden die Show nicht ganz so lustig. Als Luftwaffenpilot im Zweiten Weltkrieg flog Harald Euteneuer 15 Kampfeinsätze über die Ostsee. “Ich habe ein paar Minuten zugeschaut und dann habe ich es angewidert abgeschaltet”, sagt er. “Die Massenmedien wollen deutsche Soldaten durch den Dreck ziehen. Wer die Kämpfe in Kreta und Monte Cassino gesehen hat, weiß, dass die deutschen Soldaten keine Idioten waren.” Ein Veteran, der an Kabel 1 schrieb, verurteilt die Station, weil er seine “Kameraden, die ihr Leben dem Vaterland gegeben haben, verleumdet”.
Zurückblicken

Die Deutschen scheuen sich nicht mehr, ihrer Vergangenheit zu begegnen. Fast jede Nacht im deutschen Fernsehen kann man einen Dokumentarfilm über den Holocaust einschalten oder Bilder von Hitler sehen, der seinen Arm grüßend hebt. Im vergangenen Jahr, als das deutsch-französische Netzwerk ARTE im Zusammenhang mit dem 50. Jahrestag des Sieges der Alliierten eine Serie von Sendungen über das Dritte Reich ausgestrahlt hatte, beschwerten sich französische Politiker bei den Deutschen über zu viele Kriegsprogramme.

Aber wenn es darum geht, über sich selbst zu lachen, ziehen die Deutschen oft die Grenze. Als das deutsche Fernsehen zum ersten Mal die britische Komödie “Fawlty Towers” leitete, unterließ es eine Episode namens “The Germans”. Der Besitzer des Hotels, gespielt von John Cleese, kann den Krieg nicht vor einer Gruppe deutscher Touristen erwähnen. Wenn ein Tourist einen Teller mit eingelegtem Hering bestellt, antwortet Mr. Cleese: “Natürlich. Ein Teller mit Hermann Göring.”

Fast ein Jahrzehnt verging, bevor die Episode in Deutschland ausgestrahlt wurde. “Die Zuschauer waren begeistert”, sagte Bettina Witte, die “Fawlty Towers” für das ZDF gekauft hat. “Die Deutschen haben immerhin Sinn für Humor.”

Deutsche Netzwerke hatten eine andere Überlegung mit “Hogans Helden”. Die Show hatte bereits einen Ruf im Land, um eine stereotype Sicht der Deutschen zu verbreiten, teilweise dank Sgt. Schultz und seine idiotischen Bemerkungen über Essen. “Was würde ich tun, wenn ich im Lotto gewinnen würde?” er fragt verträumt in einer Episode. “Jeden Tag hätte ich Wienerschnitzel zum Frühstück.”

“Hogan’s Helden” lief von 1965 bis 1971 in den USA, und seine 168 Episoden wurden seitdem syndiziert. “Es ist überraschend, wie viele Amerikaner glauben, dass die Deutschen Monokel tragen und nichts anderes tun, als auf das Oktoberfest zu gehen und Sauerkraut zu essen”, sagt Linus Menden, ein Hamburger, der in den USA studiert hat.

Deutschlands führender Filmdistributor, die KirchGruppe, hat vor Jahren die Rechte an Hogan erworben, aber die Serie “lag im Keller”, sagt Jan Mojto, ein leitender Kirch-Vorstand, aus Angst, es könnte die Zuschauer beleidigen. “Für die Deutschen muss Krieg ernst sein”, sagt er. Eine Gruppe junger Kirch-Filmfreunde grub es aus und überredete das Unternehmen, es zu vermarkten.
Bomben fallen lassen

Als die erste deutsche Sendung nicht mit den Zuschauern klickte, engagierte sich Leo Kirch, Deutschlands führender Filmmogul und Gründer der KirchGruppe, persönlich. “Er hat mich gefragt, warum es nicht lustig ist”, erinnert sich Rainer Brandt, der beauftragt wurde, die Lippensynchronisation der Show zu wiederholen. “Ich sagte, es war, weil die Show die Deutschen immer wie Narren aussehen ließ.”

Herr Brandt dachte, dass der Weg, das zu korrigieren, darin bestand, die Charaktere noch dümmer aussehen zu lassen – nur um sicherzustellen, dass die Zuschauer verstanden, dass sie Karikaturen waren. Er verbrachte ein Jahr damit, große po umzuschreiben

 

Der ungelöste Mord an Bob Crane

Klicken Sie hier, um alle Episoden von Ein Kaefig voller Helden zu sehen.
Click here to watch all Episodes of Hogan’s Heroes in English.

Bob Crane spielte in einer der Lieblingsshows meiner Eltern, als ich ein Kind war: Hogan’s Heroes. Hogan’s Heroes war eine Komödie über amerikanische GIs, die während des Zweiten Weltkriegs von den Nazis gefangen gehalten wurden (das ist riskant). In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren war Bob Crane ein großer Fernsehstar.

Seine Schauspielkarriere geriet ins Stocken, nachdem die Show abgesagt worden war, aber sein Name kehrte 1978 in die Schlagzeilen zurück, als er in seiner Wohnung in Arizona gefunden wurde, in seinem Bett zu Tode erschlagen.

Bob Crane führte zu der Zeit seines Todes einen schäbigeren Lebensstil als viele von seinem schönen Weißbrot-Bild im Fernsehen angenommen hätten. Er war fasziniert von der Technologie der Videos und machte Amateurfilme – genauer gesagt, Pornos. Er hatte sich von seiner ersten Frau getrennt, von seiner zweiten getrennt, und führte ein sexuell abenteuerliches Leben, oft mit seinem Freund John Carpenter an seiner Seite (wörtlich). Carpenter war Verkaufsrepräsentant für eine Video-Corporation und wurde Bob Crane vorgestellt, um Crane dabei zu helfen, eigene Videos zu machen.

1978 wurde Bob Crane nach einer Nacht des Barhopping mit seinem Freund und einigen Bekannten nie wieder lebend gesehen. Ein Freund fand seinen Körper am nächsten Morgen spät. Es gab keine Anzeichen für eine gewaltsame Einreise, und keines der wertvollen Videogeräte in der Wohnung war genommen worden. Crane war mit einem Kamerastativ zu Tode geprügelt worden und hatte ein Kabel von einem Videorekorder um den Hals.

John Carpenter wurde schon früh wegen seines seltsamen Verhaltens als Verdächtiger betrachtet. Crane hatte sich am Abend seiner Ermordung mit seiner Frau Sigrid Valdis am Telefon gestritten, aber Valdis hatte ein Alibi, das ihr mehrere Staaten wegbrachte. John Carpenter wurde in den 1990er Jahren wegen Cranes Ermordung vor Gericht gestellt und freigesprochen. Der Fall wird technisch als offen angesehen, aber die Polizei in Scottsdale hat keine Verdächtigen.

Die Winfield Apartments in Scottsdale existieren noch, obwohl sie jetzt “The Winfield Condominiums” genannt werden. Sie wurden 2003 bei eBay gelistet, aber die Versteigerung hat den Mindestpreis des Verkäufers nicht erreicht.

John Carpenter starb 1998 an einer nicht näher bezeichneten Krankheit.

Crane hatte drei Kinder mit seiner ersten Frau, Anne, die er 1970 scheiden ließ: Robert David, Deborah Ann und Karen Leslie. Anne heiratete später wieder.

Robert David Crane hat ein bisschen geschauspielert und schreibt ein Buch über den Fall seines Vaters. Er hat die Produktion des Films “Autofocus” mit Greg Kinnear über Cranes Leben und Tod geleitet. Robert hatte einen Cameo-Auftritt. Die Neigung des Films trieb einen Keil zwischen sich und seinen Stiefbruder Scotty. Robert lebt noch.

Cranes Tochter Karen Crane arbeitet als Maskenbildnerin für Spezialeffekte in Kalifornien. Sie können ein faszinierendes Interview mit Karen im TV Confidential hören.

Cranes zweite Frau, Sigrid Valdis, verließ Los Angeles nach Cranes Ermordung mit ihrem Sohn Robert Scott (“Scotty”) und Tochter Ana für Seattle. Im Jahr 2004 zog sie zurück nach Kalifornien und ließ Bobs Überreste nach Westwood ziehen. Sie starb 2007 und ist bei Crane beigesetzt. Sie wurden nie rechtlich geschieden.

Cranes zweiter Sohn, Scotty Crane ist ein Schauspieler, Radiomoderator und Plattenproduzent, der in Kalifornien lebt. Scotty begann eine Familie Staub zu machen, als er einige von Cranes Amateur-Pornos auf einer Pay-per-View-Website veröffentlichte, die er seitdem heruntergenommen hat. Er ist mit Stylistin Michelle Ahern verheiratet. Sie haben ein Kind.

 

Artikel Quelle: https://EzineArticles.com/expert/Meredith_Garraway/2006291